Warenkorb
 

3, 2, 1 … Liebe! 03

(3)
Seit ihrem Liebesgeständnis will Kyota nichts mehr von Tsubaki wissen. Er geht ihr aus dem Weg, wo er nur kann. Aber Tsubaki gibt die Hoffnung nicht auf. Sie setzt auf eine Typveränderung, um Kyota doch noch von sich zu überzeugen. Allerdings geht der Schuss nach hinten los, denn Kyota setzt sich sogar von ihr weg. Zum Glück kommt ihr Nishiki zur Hilfe und erklärt ihr den Grund für Kyotas seltsames Verhalten ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 186
Altersempfehlung 15 - 17
Erscheinungsdatum 18.11.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86719-716-8
Reihe Tokyopop Romance
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 19/12,6/1,5 cm
Gewicht 173 g
Originaltitel Kyou Koi Wo Hajimemasu
Auflage 1
Übersetzer Alexandra Keerl
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Dunkle Vergangenheit
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2017

Kyota verhält sich Tsubaki gegenüber extrem abweisend und das kann sie überhaupt nicht verstehen! Wird sie es schaffen, dass er sich ihr öffnet? Man kann gar nicht schnell genug lesen, denn man möchte am liebsten auf der Stelle wissen, was hinter Kyotas Geheimnis steckt! Macht erneut wirklich süchtig. Absolut berauschend... Kyota verhält sich Tsubaki gegenüber extrem abweisend und das kann sie überhaupt nicht verstehen! Wird sie es schaffen, dass er sich ihr öffnet? Man kann gar nicht schnell genug lesen, denn man möchte am liebsten auf der Stelle wissen, was hinter Kyotas Geheimnis steckt! Macht erneut wirklich süchtig. Absolut berauschend und wunderschön!

3.2.1...Liebe!
von Claudia Mottl aus Steyr am 23.03.2011

Tsubaki nimmt all ihren Mut zusammen und gesteht Kyota ihre Liebe. Und der Schuss geht nach hinten los!! Er ignoriert sie und fängt wieder an mit seinen blöden Bemerkungen ihr wehzutun. Tsubaki ist völlig entmutigt. Miho, ihre Klassenkameradin, hat Mitleid mit ihr und fängt an Tsubaki Tipps zu geben wie sie Kyota... Tsubaki nimmt all ihren Mut zusammen und gesteht Kyota ihre Liebe. Und der Schuss geht nach hinten los!! Er ignoriert sie und fängt wieder an mit seinen blöden Bemerkungen ihr wehzutun. Tsubaki ist völlig entmutigt. Miho, ihre Klassenkameradin, hat Mitleid mit ihr und fängt an Tsubaki Tipps zu geben wie sie Kyota wieder für sich gewinnen kann. Egal was sie versucht es wird nicht besser, im gegen teil er setzt sich sogar von ihr weg. Aber sie wäre nicht Tsubaki wenn sie sich nicht etwas einfallen lassen würde, was Kyota doch noch überzeugt das sie nicht nur „irgendeine Frau“ ist. So unbeholfen Tsubaki ist und wie lustig ihre Reaktionen sind... einmalig!!!