Chladni und die Entwicklung der Akustik von 1750–1860

Inhaltsverzeichnis

1. Akustik in der Zeit um 1750.- 2. Kindheit, Jugend und Studienjahre Chladnis.- 3. Arbeitsjahre in Wittenberg.- 3.1 Das Erstlingswerk „Entdeckungen über die Theorie des Klanges“ (1787).- 3.2 Biegeschwingungen von Stäben und Platten. Die Klangfiguren.- 3.3 Musikinstrumentenbau in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.- 3.4 Chladnis Euphon (1790).- 4. Die Zeit.- 4.1 Erste Reisejahre.- 4.2 Begegnung mit Lichtenberg und die Meteoritenschrift von 1794.- 4.3 Dehnungs- und Torsionsschwingungen von Stäben.- 4.4 Akustische Begriffsbestimmungen.- 4.5 Die Schallgeschwindigkeit in Festkörpern.- 4.6 Die Schallgeschwindigkeit in Gasen.- 4.7 Der Clavicylinder.- 4.8 Musikinstrumentenbau der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.- 5. Das Hauptwerk „Die Akustik“.- 5.1 Entstehung, Aufbau und Inhalt des Buches.- 5.2 Begegnung mit NAPOLÉON und die Übersetzung ins Französische.- 5.3 Auswirkungen des Buches auf die Akustikforschung bis 1860.- 6. Die Zeit.- 6.1 Reisen in Europa.- 6.2 Schallausbreitung in der Atmosphäre über grosse Entfernungen.- 6.3 Die mathematische Behandlung der Biegeschwingungen von Platten.- 7. Die letzten Lebensjahre.- 7.1 Das Werk „Neue Beyträge zur Akustik“.- 7.2 Das Meteoritenthema wird in das Vortragsprogramm aufgenommen.- 7.3 Das Gebäude der Berliner Singakademie und die Akustik geschlossener Räume.- 7.4 Letzte Schriften und Tod.- 8. Auswirkungen auf die Akustik bis zum Auftreten von Helmholz.- 8.1 Die Arbeiten Savarts.- 8.2 Das Problem der Klangfarbe.- 8.3 Kombinationstöne.- 8.4 Schallgeschwindigkeit in Flüssigkeiten.- 8.5 Mit Helmholtz beginnt eine neue Ära der Akustikforschung.- 9. Literaturverzeichnis.- 10. Personenregister.- 11. Sachregister.
Band 19

Chladni und die Entwicklung der Akustik von 1750–1860

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.117.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Chladni und die Entwicklung der Akustik von 1750–1860

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 117.00
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 105.00
eBook

eBook

ab Fr. 128.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.03.1996

Verlag

Springer Basel

Seitenzahl

237

Maße (L/B/H)

24.1/16/1.8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.03.1996

Verlag

Springer Basel

Seitenzahl

237

Maße (L/B/H)

24.1/16/1.8 cm

Gewicht

547 g

Auflage

1996

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7643-5398-8

Weitere Bände von Science Networks. Historical Studies

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Chladni und die Entwicklung der Akustik von 1750–1860
  • 1. Akustik in der Zeit um 1750.- 2. Kindheit, Jugend und Studienjahre Chladnis.- 3. Arbeitsjahre in Wittenberg.- 3.1 Das Erstlingswerk „Entdeckungen über die Theorie des Klanges“ (1787).- 3.2 Biegeschwingungen von Stäben und Platten. Die Klangfiguren.- 3.3 Musikinstrumentenbau in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.- 3.4 Chladnis Euphon (1790).- 4. Die Zeit.- 4.1 Erste Reisejahre.- 4.2 Begegnung mit Lichtenberg und die Meteoritenschrift von 1794.- 4.3 Dehnungs- und Torsionsschwingungen von Stäben.- 4.4 Akustische Begriffsbestimmungen.- 4.5 Die Schallgeschwindigkeit in Festkörpern.- 4.6 Die Schallgeschwindigkeit in Gasen.- 4.7 Der Clavicylinder.- 4.8 Musikinstrumentenbau der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.- 5. Das Hauptwerk „Die Akustik“.- 5.1 Entstehung, Aufbau und Inhalt des Buches.- 5.2 Begegnung mit NAPOLÉON und die Übersetzung ins Französische.- 5.3 Auswirkungen des Buches auf die Akustikforschung bis 1860.- 6. Die Zeit.- 6.1 Reisen in Europa.- 6.2 Schallausbreitung in der Atmosphäre über grosse Entfernungen.- 6.3 Die mathematische Behandlung der Biegeschwingungen von Platten.- 7. Die letzten Lebensjahre.- 7.1 Das Werk „Neue Beyträge zur Akustik“.- 7.2 Das Meteoritenthema wird in das Vortragsprogramm aufgenommen.- 7.3 Das Gebäude der Berliner Singakademie und die Akustik geschlossener Räume.- 7.4 Letzte Schriften und Tod.- 8. Auswirkungen auf die Akustik bis zum Auftreten von Helmholz.- 8.1 Die Arbeiten Savarts.- 8.2 Das Problem der Klangfarbe.- 8.3 Kombinationstöne.- 8.4 Schallgeschwindigkeit in Flüssigkeiten.- 8.5 Mit Helmholtz beginnt eine neue Ära der Akustikforschung.- 9. Literaturverzeichnis.- 10. Personenregister.- 11. Sachregister.