Sehnsuchtsprogramm Liebe

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

1. Bedürfnisse im Bereich von Partnerschaft und Liebe

1.1 Kleine Psychologie der partnerbezogenen Bedürfnisse

2. Die individuellen Bedürfnissysteme im Raum von Partnerschaft und Liebe

2.1 Umfang

2.2 Grad der Ansprüchlichkeit

2.3 Stellenwert im Ganzen der Person

2.4 Grad der Gegenseitigkeit

2.5 Gad der Gleichrangigkeit

2.6 Die "normale" Wunschpalette

3. Problematische Beziehungswünsche

3.1 Eine Liste schwieriger Beziehungswünsche

3.2 Das Schicksal der zentralen Beziehungswünsche

4. Mythen, Irrtümer und Halbwahrheiten in Bezug auf Liebe und Partnerschaft

5. Häufig wechselnde Partnerschaften

5.1 Psychische Defekte

5.2 Der Katastrophe zuvorkommen

5.3 Wut und Feinseligkeit

5.4 Narzisstische Beweggründe

5.5 Die Lust am Raub

5.6 Verliebtsein als Droge

5.7 Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

5.8 Das Glück ist da, wo ich nicht bin

5.9 Ausknipsen

5.10 Das eingeplante Ende

5.11 Selbstrettung durch Trennung

5.12 Orale Gier: alle haben wollen

5.13 Agieren des Verlassensheitstraumas

6. Sexuelle Untreue /Promiskuität

6.1 Sexualität als Bedürfnis

6.2 Die funktionalisierte Sexualität

6.3 Die Gründe für häufigen Partnerwechsel

7. Die Angst vor der Nähe

7.1 Wie entsteht die Nähe?

7.2 Die vier Nähe-Beziehungs-Typen

7.3 Die Angst vor der Nähe

7.4 Die Entstehung der Nähe-Angst

7.5 Der Umgang mit Nähe und die Strategien, sie abzuwehren

8. Die Leidenschaft für aussichtslose Fälle: die Wahl des unerreichbaren Partners

8.1 Das Verhalten der schwer erreichbaren Persönlichkeit

8.2 Der Entfernungsgradient

8.3 Die Aussagen der Betroffenen

8.4 Was haben Sie davon?

8.5 Die Wahl des nicht-erreichbaren Partners und ihre verborgenen Motive

8.6 Chronischer Liebeskummer im Umfeld

von Masochismus

8.7 Liebeskummer als ständiges Erregungsmoment

8.8 Partnerbezogene Konflikte

8.9 Liebe als Hoffnung

Nachwort

Literaturangaben
Band 152
Leben lernen Band 152

Sehnsuchtsprogramm Liebe

Zur Psychologie der zentralen Beziehungswünsche

Buch (Taschenbuch)

Fr.46.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.03.2002

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

21.3/13.7/3.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.03.2002

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

21.3/13.7/3.2 cm

Gewicht

414 g

Auflage

1. Auflage 2002

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-89705-0

Weitere Bände von Leben lernen

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sehnsuchtsprogramm Liebe
  • Vorwort

    1. Bedürfnisse im Bereich von Partnerschaft und Liebe

    1.1 Kleine Psychologie der partnerbezogenen Bedürfnisse

    2. Die individuellen Bedürfnissysteme im Raum von Partnerschaft und Liebe

    2.1 Umfang

    2.2 Grad der Ansprüchlichkeit

    2.3 Stellenwert im Ganzen der Person

    2.4 Grad der Gegenseitigkeit

    2.5 Gad der Gleichrangigkeit

    2.6 Die "normale" Wunschpalette

    3. Problematische Beziehungswünsche

    3.1 Eine Liste schwieriger Beziehungswünsche

    3.2 Das Schicksal der zentralen Beziehungswünsche

    4. Mythen, Irrtümer und Halbwahrheiten in Bezug auf Liebe und Partnerschaft

    5. Häufig wechselnde Partnerschaften

    5.1 Psychische Defekte

    5.2 Der Katastrophe zuvorkommen

    5.3 Wut und Feinseligkeit

    5.4 Narzisstische Beweggründe

    5.5 Die Lust am Raub

    5.6 Verliebtsein als Droge

    5.7 Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

    5.8 Das Glück ist da, wo ich nicht bin

    5.9 Ausknipsen

    5.10 Das eingeplante Ende

    5.11 Selbstrettung durch Trennung

    5.12 Orale Gier: alle haben wollen

    5.13 Agieren des Verlassensheitstraumas

    6. Sexuelle Untreue /Promiskuität

    6.1 Sexualität als Bedürfnis

    6.2 Die funktionalisierte Sexualität

    6.3 Die Gründe für häufigen Partnerwechsel

    7. Die Angst vor der Nähe

    7.1 Wie entsteht die Nähe?

    7.2 Die vier Nähe-Beziehungs-Typen

    7.3 Die Angst vor der Nähe

    7.4 Die Entstehung der Nähe-Angst

    7.5 Der Umgang mit Nähe und die Strategien, sie abzuwehren

    8. Die Leidenschaft für aussichtslose Fälle: die Wahl des unerreichbaren Partners

    8.1 Das Verhalten der schwer erreichbaren Persönlichkeit

    8.2 Der Entfernungsgradient

    8.3 Die Aussagen der Betroffenen

    8.4 Was haben Sie davon?

    8.5 Die Wahl des nicht-erreichbaren Partners und ihre verborgenen Motive

    8.6 Chronischer Liebeskummer im Umfeld

    von Masochismus

    8.7 Liebeskummer als ständiges Erregungsmoment

    8.8 Partnerbezogene Konflikte

    8.9 Liebe als Hoffnung

    Nachwort

    Literaturangaben