Der Zweikampf / Die heilige Cäcilie / Sämtliche Anekdoten / Über das Marionettentheater und andere Prosa

Inhaltsverzeichnis

Der Zweikampf - Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik

Sämtliche Anekdoten
Tagesbegebenheit - Franzosen-Billigkeit - Der verlegene Magistrat - Der Griffel Gottes - Anekdote aus dem letzten preussischen Kriege - Mutwille des Himmels - Charité-Vorfall - Der Branntweinsäufer und die Berliner Glocken - Anekdote aus dem letzten Kriege - Anekdote [Bach, als seine Frau starb...] - Französisches Exerzitium - Rätsel - Korrespondenz-Nachricht - Anekdote [Ein Kapuziner begleitete einen Schwaben...] - Anekdote [Zwei berühmte englische Baxer...] - Anekdote [Ein mecklenburgischer Landmann, namens Jonas...] - Sonderbare Geschichte, die sich, zu meiner Zeit, in Italien zutrug - Neujahrswunsch eines Feuerwerkers an seinen Hauptmann, aus dem Siebenjährigen Kriege - Der neuere (glücklichere) Werther - Mutterliebe - Unwahrscheinliche Wahrhaftigkeiten - Sonderbarer Rechtsfall in England

Fabeln
Die Hunde und der Vogel - Die Fabel ohne Moral

Über das Marionettentheater - Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden
Reclams Universal-Bibliothek Band 8004

Der Zweikampf / Die heilige Cäcilie / Sämtliche Anekdoten / Über das Marionettentheater und andere Prosa

Buch (Taschenbuch)

Fr. 3.90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Der Band enthält neben Heinrich von Kleists Erzählungen 'Der Zweikampf' und 'Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik' auch sämtliche Anekdoten, die beiden Fabeln 'Die Hunde und der Vogel' und 'Die Fabel ohne Moral' sowie die Aufsätze 'Über das Marionettentheater' und 'Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden'

Text in neuer Rechtschreibung. - Mit Anmerkungen von Christine Ruhrberg.

Details

Verkaufsrang

38378

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1986

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

108

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38378

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1986

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

108

Maße (L/B/H)

14.7/9.8/1 cm

Gewicht

59 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-008004-7

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ausgezeichnet

Bewertung aus Horw am 07.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die heilige Cäcilie kann ich jedem empfehlen, der sich mal kritisch mit der Gattung der Legende auseinandersetzen will.

Ausgezeichnet

Bewertung aus Horw am 07.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die heilige Cäcilie kann ich jedem empfehlen, der sich mal kritisch mit der Gattung der Legende auseinandersetzen will.

Unsere Kund*innen meinen

Der Zweikampf / Die heilige Cäcilie / Sämtliche Anekdoten / Über das Marionettentheater und andere Prosa

von Heinrich Kleist

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Zweikampf / Die heilige Cäcilie / Sämtliche Anekdoten / Über das Marionettentheater und andere Prosa
  • Der Zweikampf - Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik

    Sämtliche Anekdoten
    Tagesbegebenheit - Franzosen-Billigkeit - Der verlegene Magistrat - Der Griffel Gottes - Anekdote aus dem letzten preussischen Kriege - Mutwille des Himmels - Charité-Vorfall - Der Branntweinsäufer und die Berliner Glocken - Anekdote aus dem letzten Kriege - Anekdote [Bach, als seine Frau starb...] - Französisches Exerzitium - Rätsel - Korrespondenz-Nachricht - Anekdote [Ein Kapuziner begleitete einen Schwaben...] - Anekdote [Zwei berühmte englische Baxer...] - Anekdote [Ein mecklenburgischer Landmann, namens Jonas...] - Sonderbare Geschichte, die sich, zu meiner Zeit, in Italien zutrug - Neujahrswunsch eines Feuerwerkers an seinen Hauptmann, aus dem Siebenjährigen Kriege - Der neuere (glücklichere) Werther - Mutterliebe - Unwahrscheinliche Wahrhaftigkeiten - Sonderbarer Rechtsfall in England

    Fabeln
    Die Hunde und der Vogel - Die Fabel ohne Moral

    Über das Marionettentheater - Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden