Wahlrechtsreformen und Wahlen in Triest 1905-1909
Band 105
Südosteuropäische Arbeiten Band 105

Wahlrechtsreformen und Wahlen in Triest 1905-1909

Eine Analyse der politischen Partizipation in einer multinationalen Stadtregion der Habsburgermonarchie

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.69.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Am Vorabend des Ersten Weltkriegs entpuppt sich der multinationale und sozial vielschichtige Triester Mikrokosmos als ein Habsburgerreich im Kleinformat. Das Buch beschreibt eine Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne. Untersucht wird der Kampf um politische Beteiligung und Macht in einem Gebiet an der Schnittstelle zwischen romanisch-südeuropäischem, slawisch-osteuropäischem und germanisch-mitteleuropäischem Kulturkreis.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.05.2000

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

405

Maße (L)

24.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.05.2000

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

405

Maße (L)

24.5 cm

Gewicht

834 g

Auflage

1

Reihe

Südosteuropäische Arbeiten 105

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-486-56486-0

Weitere Bände von Südosteuropäische Arbeiten

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wahlrechtsreformen und Wahlen in Triest 1905-1909