• Komm, süßer Tod
  • Komm, süßer Tod
Band 3

Komm, süßer Tod

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi-Preis, Kategorie National 1999. Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr. 18.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7197

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2000

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/11.3/1.7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7197

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2000

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/11.3/1.7 cm

Gewicht

183 g

Auflage

Nachdruck 2000

Reihe

Privatdetektiv Brenner 3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-22814-8

Weitere Bände von Privatdetektiv Simon Brenner

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein großes Lesevergnügen

Melanie Remmers aus Ibbenbüren am 31.08.2011

Bewertungsnummer: 739721

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im dritten Teil der Brenner Serie ist Simon Brenner zwar nicht mehr bei der Polizei, sondern bei der Rettung in Wien, aber auch hier kommt er nicht daran vorbei zu ermitteln. Der Brenner findet auch bei diesem Broterwerb keine Ruhe und bekommt hautnah den harten Konkurrenzkampf zwischen den zwei Rettungen in Wien zu spüren, der mit harten Bandagen ausgefochten wird. Der Humor kommt, wie in den Vorgängern auch hier nicht zu kurz. Wolf Haas Schreibstil ist außergewöhnlich und bereitet ein ungemeines Lesevergnügen.

Ein großes Lesevergnügen

Melanie Remmers aus Ibbenbüren am 31.08.2011
Bewertungsnummer: 739721
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im dritten Teil der Brenner Serie ist Simon Brenner zwar nicht mehr bei der Polizei, sondern bei der Rettung in Wien, aber auch hier kommt er nicht daran vorbei zu ermitteln. Der Brenner findet auch bei diesem Broterwerb keine Ruhe und bekommt hautnah den harten Konkurrenzkampf zwischen den zwei Rettungen in Wien zu spüren, der mit harten Bandagen ausgefochten wird. Der Humor kommt, wie in den Vorgängern auch hier nicht zu kurz. Wolf Haas Schreibstil ist außergewöhnlich und bereitet ein ungemeines Lesevergnügen.

Achtung Schreibstil

Lukas Glaser aus Sandl am 15.09.2008

Bewertungsnummer: 588057

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der außergewöhnliche Schreibstiel ist bei diesem Buch der Tupfen am "I". Für schwächere Deutschschüler, würde ich sagen, ist das Buch jedoch nur mit Vorsicht zu genießen, da grammatikalisch falsche Sätze vorkommen und auch ganze Wortsilben und Worte weggelassen werden. Für mich persönlich war das Lesen ein reines Vergnügen. Auch die einzelnen Handlungen sind zuerst spannend geschildert, die sich dann am Schluss wie ein Puzzle zusammenfügen. Der Humor kommt ebenfalls nicht zu kurz.

Achtung Schreibstil

Lukas Glaser aus Sandl am 15.09.2008
Bewertungsnummer: 588057
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der außergewöhnliche Schreibstiel ist bei diesem Buch der Tupfen am "I". Für schwächere Deutschschüler, würde ich sagen, ist das Buch jedoch nur mit Vorsicht zu genießen, da grammatikalisch falsche Sätze vorkommen und auch ganze Wortsilben und Worte weggelassen werden. Für mich persönlich war das Lesen ein reines Vergnügen. Auch die einzelnen Handlungen sind zuerst spannend geschildert, die sich dann am Schluss wie ein Puzzle zusammenfügen. Der Humor kommt ebenfalls nicht zu kurz.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Komm, süßer Tod

von Wolf Haas

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Komm, süßer Tod
  • Komm, süßer Tod