Das System des internationalen und supranationalen Schutzes von Marken und geographischen Herkunftsangaben.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: 1. Kapitel: Einleitung, Begriffsbestimmungen und Grundstrukturen: Einleitung und Gang der Arbeit - Begriffsbestimmungen und Grundstrukturen - 2. Kapitel: Der internationale Markenschutz: Das internationale markenrechtliche Schutzsystem im Überblick - Pariser Verbandsübereinkunft und Madrider Markenabkommen als die zentralen Kodifikationen - Reformversuche und Reformbestrebungen im internationalen Markenschutz - 3. Kapitel: Das supranationale Markenrecht: Die Markenrechtsrichtlinie (MarkenRL) - Die Gemeinschaftsmarkenverordnung (GMarkenV) - 4. Kapitel: Das Spannungsverhältnis zwischen nationalen sowie supranationalen Markenrechten und dem Grundsatz des freien Warenverkehrs in der EU: Einleitung - Der Erschöpfungsgrundsatz im deutschen Markenrecht - Der Erschöpfungsgrundsatz im Gemeinschaftsrecht auf Grundlage der Artt. 28, 30 (ex-Artt. 30, 36) EGV - 5. Kapitel: Rechtsprobleme im Bereich des Schutzes geographischer Herkunftsangaben: Einleitung - Das Verhältnis der VO (EWG) Nr. 2081 / 92 zum Schutz geographischer Herkunftsangaben - 6. Kapitel: Schlussbetrachtung und Zusammenfassung - Literaturverzeichnis - Sachwortverzeichnis

Band 67
Schriften zum Europäischen Recht Band 67

Das System des internationalen und supranationalen Schutzes von Marken und geographischen Herkunftsangaben.

Dissertationsschrift

Buch (Taschenbuch)

Fr.114.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.11.2000

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

379

Maße (L/B/H)

23.3/15.9/1.7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.11.2000

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

379

Maße (L/B/H)

23.3/15.9/1.7 cm

Gewicht

505 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-09996-2

Weitere Bände von Schriften zum Europäischen Recht

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das System des internationalen und supranationalen Schutzes von Marken und geographischen Herkunftsangaben.
  • Inhaltsübersicht: 1. Kapitel: Einleitung, Begriffsbestimmungen und Grundstrukturen: Einleitung und Gang der Arbeit - Begriffsbestimmungen und Grundstrukturen - 2. Kapitel: Der internationale Markenschutz: Das internationale markenrechtliche Schutzsystem im Überblick - Pariser Verbandsübereinkunft und Madrider Markenabkommen als die zentralen Kodifikationen - Reformversuche und Reformbestrebungen im internationalen Markenschutz - 3. Kapitel: Das supranationale Markenrecht: Die Markenrechtsrichtlinie (MarkenRL) - Die Gemeinschaftsmarkenverordnung (GMarkenV) - 4. Kapitel: Das Spannungsverhältnis zwischen nationalen sowie supranationalen Markenrechten und dem Grundsatz des freien Warenverkehrs in der EU: Einleitung - Der Erschöpfungsgrundsatz im deutschen Markenrecht - Der Erschöpfungsgrundsatz im Gemeinschaftsrecht auf Grundlage der Artt. 28, 30 (ex-Artt. 30, 36) EGV - 5. Kapitel: Rechtsprobleme im Bereich des Schutzes geographischer Herkunftsangaben: Einleitung - Das Verhältnis der VO (EWG) Nr. 2081 / 92 zum Schutz geographischer Herkunftsangaben - 6. Kapitel: Schlussbetrachtung und Zusammenfassung - Literaturverzeichnis - Sachwortverzeichnis