Furcht und Elend des Dritten Reiches
Band 392
edition suhrkamp Band 392

Furcht und Elend des Dritten Reiches

Buch (Taschenbuch)

Fr.11.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Furcht und Elend des Dritten Reiches

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 11.90
eBook

eBook

ab Fr. 8.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 9.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Der ursprüngliche Titel Deutschland - ein Greuelmärchen zeigt, in welche Tradition Brecht dieses Stück eingereiht wissen wollte Er sah die Verhältnisse im »Reich« mit dem scharfen Blick der Emigranten und beschrieb sie mit knapper, realistischer Genauigkeit. Die vierundzwanzig Szenen des Stücks zeichnen das Bild des Faschismus und der ihn konstituierenden Mentalität.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.01.1970

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

17.7/10.8/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.01.1970

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

17.7/10.8/1 cm

Gewicht

83 g

Auflage

33. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-10392-0

Weitere Bände von edition suhrkamp

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hochaktuell

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 14.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Brecht war seiner Zeit voraus.Oder aber die Zeiten ändern sich nicht,sondern wiederholen sich fortwährend.Ein packendes Stück Polit-Literatur,die mir immer wieder Gänsehaut bereitet.

Hochaktuell

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 14.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Brecht war seiner Zeit voraus.Oder aber die Zeiten ändern sich nicht,sondern wiederholen sich fortwährend.Ein packendes Stück Polit-Literatur,die mir immer wieder Gänsehaut bereitet.

Unsere Kund*innen meinen

Furcht und Elend des Dritten Reiches

von Bertolt Brecht

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Furcht und Elend des Dritten Reiches