Der menschliche Makel

Roman. Ausgezeichnet mit dem PEN/Faulkner Award 2001

Die amerikanische Trilogie Band 3

Philip Roth

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Der menschliche Makel

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 17.90

    ePUB (Hanser)

Hörbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der menschliche Makel

    1 MP3-CD (2019)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    1 MP3-CD (2019)
  • Der menschliche Makel

    2 CD (2004)

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 58.90

    2 CD (2004)

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Zuckerman begegnet dem alternden Professor Coleman Silk, der durch Missverständnisse und Intrigen alles verloren hat - sein Renommee, seine Familie. Das grosse Geheimnis, das ihn umgibt, kann er wahrscheinlich nur mit Faunia, seiner jungen Geliebten, teilen. Ein Sittenbild der amerikanischen Gesellschaft.

Philip Roth ist schlicht und einfach der grösste Romancier, der heute in englischer Sprache schreibt. (Louis Begley in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung)

Produktdetails

Verkaufsrang 36592
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.10.2003
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 400
Maße (L/B/H) 19.1/11.6/3 cm
Gewicht 310 g
Auflage 33. Auflage
Originaltitel The Humain Stain
Übersetzer Dirk van Gunsteren
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23165-0

Weitere Bände von Die amerikanische Trilogie

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tiefgründig und schonungslos!

Michaela Weiler aus Innsbruck am 14.05.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Coleman Silk - Professor für klassische Literatur und ehemals Dekan an einer angesehenen US-amerikanischen Ostküsten-Universität - gerät wegen eines von ihm so nicht gemeinten Sagers unter Rassismusverdacht. Im darauf folgenden Kampf um seine Reputation und um die schlichte Wahrheit lernt Silk die menschliche Niedertracht, genährt und gerechtfertigt in spießbürgerlichen und konservativen Kreisen durch fadenscheinige moralische Argumente, in seiner ganzen Fülle und Tragweite kennen. In Wahrheit sind Neid und Missgunst die Gründe für die Jagd auf Silk, und der Rassismusvorwurf dient nur als gut geeigneter Vorwand, die eigenen Ressentiments und Neidgefühle an ihm auszulassen. Philip Roth ist ein großer Erzähler und hat mit diesem Roman ein Meisterwerk geschaffen!

Tiefgründig und schonungslos!

Michaela Weiler aus Innsbruck am 14.05.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Coleman Silk - Professor für klassische Literatur und ehemals Dekan an einer angesehenen US-amerikanischen Ostküsten-Universität - gerät wegen eines von ihm so nicht gemeinten Sagers unter Rassismusverdacht. Im darauf folgenden Kampf um seine Reputation und um die schlichte Wahrheit lernt Silk die menschliche Niedertracht, genährt und gerechtfertigt in spießbürgerlichen und konservativen Kreisen durch fadenscheinige moralische Argumente, in seiner ganzen Fülle und Tragweite kennen. In Wahrheit sind Neid und Missgunst die Gründe für die Jagd auf Silk, und der Rassismusvorwurf dient nur als gut geeigneter Vorwand, die eigenen Ressentiments und Neidgefühle an ihm auszulassen. Philip Roth ist ein großer Erzähler und hat mit diesem Roman ein Meisterwerk geschaffen!

Unsere Kund*innen meinen

Der menschliche Makel

von Philip Roth

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der menschliche Makel
  • Der menschliche Makel