Politik und Religion

Inhaltsverzeichnis

Vorwort.- Einführung.- Politik und Religion im Übergang — Tendenzen und Forschungsfragen am Beginn des 21. Jahrhunderts.- I. Teil: Zur Theorie des Verhältnisses von Politik und Religion.- Ort und Funktion der Religion in der zeitgenössischen Demokratietheorie.- Religion und Geschlechterverhältnis. Zur Ordnungsfunktion religiöser Symbolisierungen des Geschlechterverhältnisses.- Religion als Privatsache? Eine kritische Auseinandersetzung mit dem liberalen Prinzip einer strikten Trennung von Politik und Religion.- II. Teil: Muster institutioneller Regulierung von Religion.- Staat und Kirche in westlichen Demokratien.- Status und Stellung von Religionsgemeinschaften in der Europäischen Union.- Kirche oder Sekte? Muslime in Deutschland und in den USA.- Der Islam auf der Suche nach „seinem Platz“ in Frankreich und Deutschland: Identitäten, Anerkennung und Demokratie.- Staat und Islam im Mittleren Osten.- III. Teil: Religiöse Parteien und Organisationen als Akteure der Politik.- Die Zukunft der europäischen Christdemokratie.- Die Christliche Rechte in den USA.- Die katholische Kirche als politischer Akteur in Italien, Frankreich und Deutschland.- IV. Teil: Politisch-religiöse Konfliktkonstellationen.- Religion und Politik in der zeitgenössischen Gesellschaft: Differenzierung oder Entdifferenzierung? Eine komparative Analyse von EVS/WVS-Umfragedaten aus 38 Ländern.- Nationalismus und Religion. Ein historisch-soziologischer Vergleich West- und Osteuropas.- Die Verstetigung des Konflikts: zur Rolle von Religion im Hindu-Nationalismus.- V. Teil: Does religion matter? Der religiöse Einfluss auf ‚public policy‘.- Katholizismus und Sozialpolitik: Zur Entstehung der Sozialversicherungen in Kontinentaleuropa.- Staat, Kirche und Familienpolitik inwesteuropäischen Ländern. Ein historisch-soziologischer Vergleich.- Religion, Bio-Medizin und Politik.- VI. Teil: Religion im Kontext gesellschaftlicher und politischer Transformation.- Das Verhältnis von Religion und Politik in den postkommunistischen Staaten Ostmittel- und Osteuropas und seine Auswirkungen auf die Vitalität des religiösen Feldes.- Politik und Religion in den konfuzianisch geprägten Staaten Ostasiens.- Religiöse Dynamik und Demokratie in Lateinamerika.- Die Rolle der Religion im Prozess des demokratischen Übergangs in Afrika.- VII. Teil: Religion als Faktor der globalen Politik.- Papismus und Internationalismus. Zur Rolle des Vatikan in der Weltpolitik.- Medienrevolution und die Zirkulation von Ideen im gegenwärtigen Weltislam.- Kampf der Kulturen — Religion als Strukturfaktor einer weltpolitischen Konfliktformation?.- Religion und Politik im globalen Kontext der Gegenwart.- Zusammenfassungen / Abstracts.- Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.
Band 33

Politik und Religion

Buch (Taschenbuch)

Fr. 81.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Politik und Religion

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 81.90
eBook

eBook

ab Fr. 60.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.07.2003

Herausgeber

Michael Minkenberg + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

616

Beschreibung

Rezension

"Neben der politiktheoretischen Reflexion der Religionsvariablen bilden die Aufsätze des PVS-Sonderheftes ebenfalls alle zentralen Themenfelder ab, die das heutige Verhältnis von religion und Politik betreffen." Berliner Debatte Initial, 05/2006

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.07.2003

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

616

Maße (L/B/H)

23.5/15.5/3.4 cm

Gewicht

925 g

Auflage

2003

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-13718-6

Weitere Bände von Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Politik und Religion
  • Vorwort.- Einführung.- Politik und Religion im Übergang — Tendenzen und Forschungsfragen am Beginn des 21. Jahrhunderts.- I. Teil: Zur Theorie des Verhältnisses von Politik und Religion.- Ort und Funktion der Religion in der zeitgenössischen Demokratietheorie.- Religion und Geschlechterverhältnis. Zur Ordnungsfunktion religiöser Symbolisierungen des Geschlechterverhältnisses.- Religion als Privatsache? Eine kritische Auseinandersetzung mit dem liberalen Prinzip einer strikten Trennung von Politik und Religion.- II. Teil: Muster institutioneller Regulierung von Religion.- Staat und Kirche in westlichen Demokratien.- Status und Stellung von Religionsgemeinschaften in der Europäischen Union.- Kirche oder Sekte? Muslime in Deutschland und in den USA.- Der Islam auf der Suche nach „seinem Platz“ in Frankreich und Deutschland: Identitäten, Anerkennung und Demokratie.- Staat und Islam im Mittleren Osten.- III. Teil: Religiöse Parteien und Organisationen als Akteure der Politik.- Die Zukunft der europäischen Christdemokratie.- Die Christliche Rechte in den USA.- Die katholische Kirche als politischer Akteur in Italien, Frankreich und Deutschland.- IV. Teil: Politisch-religiöse Konfliktkonstellationen.- Religion und Politik in der zeitgenössischen Gesellschaft: Differenzierung oder Entdifferenzierung? Eine komparative Analyse von EVS/WVS-Umfragedaten aus 38 Ländern.- Nationalismus und Religion. Ein historisch-soziologischer Vergleich West- und Osteuropas.- Die Verstetigung des Konflikts: zur Rolle von Religion im Hindu-Nationalismus.- V. Teil: Does religion matter? Der religiöse Einfluss auf ‚public policy‘.- Katholizismus und Sozialpolitik: Zur Entstehung der Sozialversicherungen in Kontinentaleuropa.- Staat, Kirche und Familienpolitik inwesteuropäischen Ländern. Ein historisch-soziologischer Vergleich.- Religion, Bio-Medizin und Politik.- VI. Teil: Religion im Kontext gesellschaftlicher und politischer Transformation.- Das Verhältnis von Religion und Politik in den postkommunistischen Staaten Ostmittel- und Osteuropas und seine Auswirkungen auf die Vitalität des religiösen Feldes.- Politik und Religion in den konfuzianisch geprägten Staaten Ostasiens.- Religiöse Dynamik und Demokratie in Lateinamerika.- Die Rolle der Religion im Prozess des demokratischen Übergangs in Afrika.- VII. Teil: Religion als Faktor der globalen Politik.- Papismus und Internationalismus. Zur Rolle des Vatikan in der Weltpolitik.- Medienrevolution und die Zirkulation von Ideen im gegenwärtigen Weltislam.- Kampf der Kulturen — Religion als Strukturfaktor einer weltpolitischen Konfliktformation?.- Religion und Politik im globalen Kontext der Gegenwart.- Zusammenfassungen / Abstracts.- Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.