Der Tee der drei alten Damen
Ein Wachtmeister-Studer-Roman Band 334

Der Tee der drei alten Damen

Ein Genfer Kriminalroman. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mario Haldemann. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mario Haldemann. Ein Wachtmeister-Studer-Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Tee der drei alten Damen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 28.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 6.90
eBook

eBook

ab Fr. 1.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Als Glauser Geld brauchte, schrieb er seinen ersten Krimi - und gleichzeitig eine Parodie auf dieses Genre. Er lässt neben einer ganzen Anzahl fiktiver Personen auch vier Genfer Persönlichkeiten leicht verfremdet auftreten, die im doppelgesichtigen Genf zu Beginn dieses Jahrhunderts ihre mehr oder minder gewichtige Rolle spielten. Letzlich aber geht es im temporeichen und verwirrlich-bunten Cocktail aus Phantasie und Realität um die Frage nach dem Geheimnis, dem Mysterium schlechthin und nach den mannigfaltigen Mitteln zu seiner Erkenntnis.Dass dabei auch noch die hohe Politik hineinspielt, etwa mit dem Völkerbund, mit Ölfunden in einem indischen Randstaat und mit dem britischen und dem sowjetischen Geheimdienst, macht die Lektüre des Buches zum Vergnügen für all diejenigen, die Glausers feinsinnige Charakterzeichnung und Atmosphärengestaltung lieben.

»Der Klassiker von 1932 ist eine Parodie auf das Genre. Augenzwinkernd mischt Glauser Fakten und Fiktion aus dem Genf der damaligen Zeit. Zwischen Politik, Intrigen und Mord geht es um die Frage nach dem Geheimnis schlechthin und den Methoden, dieses zu ergründen. Etwa im konspirativen Gespräch zwischen Kommissär und Informant bei einer Omelette aux champignons, Kalbsleber, grünen Erbsen, Pommes frites und Käse.« saisonküche

Friedrich Glauser, geboren 1896 in Wien als Sohn einer Österreicherin und eines Schweizers, führte ein rastloses Leben. Unzählige Orte und Stationen säumten seinen Weg, darunter Erziehungsheime, Gefängnisse und psychiatrische Kliniken. Friedrich Glauser lebte in Frankreich, Belgien und Italien, war lange Zeit morphiumsüchtig, verbrachte einige Jahre in der Fremdenlegion und nahm teil an der Dadaismus-Bewegung in Zürich. Er starb 1938 in Nervi bei Genua.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.06.2005

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19/12.3/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.06.2005

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19/12.3/3 cm

Gewicht

380 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-293-20334-1

Weitere Bände von Ein Wachtmeister-Studer-Roman

  • Matto regiert
    Matto regiert Friedrich Glauser
    Band 315

    Matto regiert

    von Friedrich Glauser

    Buch

    Fr. 16.90

    (2)

  • Die Fieberkurve
    Die Fieberkurve Friedrich Glauser
    Band 333

    Die Fieberkurve

    von Friedrich Glauser

    Buch

    Fr. 14.90

    (2)

  • Der Tee der drei alten Damen
    Der Tee der drei alten Damen Friedrich Glauser
    Band 334

    Der Tee der drei alten Damen

    von Friedrich Glauser

    Buch

    Fr. 15.90

    (0)

  • Die Speiche
    Die Speiche Friedrich Glauser
    Band 335

    Die Speiche

    von Friedrich Glauser

    Buch

    Fr. 15.90

    (0)

  • Schlumpf Erwin Mord
    Schlumpf Erwin Mord Friedrich Glauser
    Band 336

    Schlumpf Erwin Mord

    von Friedrich Glauser

    Buch

    Fr. 14.90

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Tee der drei alten Damen