Südostforschung im Schatten des Dritten Reiches
Band 119
Südosteuropäische Arbeiten Band 119

Südostforschung im Schatten des Dritten Reiches

Institutionen - Inhalte - Personen

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.64.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die Geschichte der Südostforschung und ihrer Forschungseinrichtungen ist so gut wie unbekannt - ebenso wie die inhaltlichen und methodischen Grundlagen der in diesem Rahmen betriebenen Forschung und der beteiligten Wissenschaftler. Diese Lücke schliesst der von Mathias Beer und Gerhard Seewann herausgegebene Tagungsband.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.07.2004

Herausgeber

Mathias Beer + weitere

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

24.6/17/2.4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.07.2004

Herausgeber

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

24.6/17/2.4 cm

Gewicht

646 g

Auflage

1

Reihe

Südosteuropäische Arbeiten 119

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-486-57564-4

Weitere Bände von Südosteuropäische Arbeiten

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Südostforschung im Schatten des Dritten Reiches