Das Just-in-Time-Konzept für globale Logistikprozesse

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Globalisierung von Logistikprozessen
Strukturgestaltung - Die Just-in-Time-gerechte Konfiguration der globalen Lean Supply Chain
Materialflussbezogenes Prozessmanagement: Ausgestaltung logistischer Prozesse, Ressourcen und Lenkungsregeln
Logistisches Informationsmanagement: Transparenz durch den Einsatz internetbasierter Informationssysteme
Beziehungsmanagement unter besonderer Berücksichtigung kultureller Unterschiede

Das Just-in-Time-Konzept für globale Logistikprozesse

Diss.

Buch (Taschenbuch)

Fr.81.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Just-in-Time-Konzept für globale Logistikprozesse

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 81.90
eBook

eBook

ab Fr. 90.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2004

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

379

Maße (L/B/H)

21/14.8/2.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2004

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

379

Maße (L/B/H)

21/14.8/2.2 cm

Gewicht

526 g

Auflage

2004

Reihe

Supply Chain Management

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8244-8150-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Just-in-Time-Konzept für globale Logistikprozesse
  • Aus dem Inhalt:
    Globalisierung von Logistikprozessen
    Strukturgestaltung - Die Just-in-Time-gerechte Konfiguration der globalen Lean Supply Chain
    Materialflussbezogenes Prozessmanagement: Ausgestaltung logistischer Prozesse, Ressourcen und Lenkungsregeln
    Logistisches Informationsmanagement: Transparenz durch den Einsatz internetbasierter Informationssysteme
    Beziehungsmanagement unter besonderer Berücksichtigung kultureller Unterschiede