Mord auf Raten / Peter Brandt Bd.2
Band 2
Peter Brandt Band 2

Mord auf Raten / Peter Brandt Bd.2

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Mord auf Raten / Peter Brandt Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 10.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Als der Arzt Jürgen Kaufung erstochen in seiner Praxis aufgefunden wird, hat seine Umgebung keine Erklärung für den Mord. Hauptkommissar Peter Brandt von der Offenbacher Kripo übernimmt die Ermittlungen und hat bald einen ersten Verdächtigen: Kaufungs besten Freund, den Galeriebesitzer Klaus Wedel. Doch Brandt kann ihm nichts beweisen. Kurze Zeit später wird auch Klaus Wedel umgebracht. Für Staatsanwältin Elvira Klein scheint der Fall mal wieder klar zu sein – im Gegensatz zu Peter Brandt, der sich erneut mit seiner Gegenspielerin anlegen muss ...

Andreas Franz’ grosse Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die grosse Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011. Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie in der Wetterau unweit von Frankfurt. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan – und schliesslich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein Projekt von Andreas Franz zu übernehmen? Daraus entstand die "Todesmelodie", die zu einem Bestseller wurde. Es folgten "Tödlicher Absturz", "Teufelsbande", Die Hyäne" und ""Der Fänger", die allesamt die vorderen Plätze der Sellerlisten eroberten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2005

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

17.9/11.6/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2005

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

17.9/11.6/3 cm

Gewicht

270 g

Auflage

20. Auflage

Reihe

Peter Brandt ermittelt 2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-62600-9

Weitere Bände von Peter Brandt

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eher mässig

Bewertung am 11.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe alle Bücher von Andreas Franz gelesen. Während die ersten Romane wie "Jung, blond, tot" oder "Das achte Opfer" noch superspannende Krimis auf höchstem Niveau waren, lässt die Qualität der neueren Romane ein wenig nach.Irgendwie findet man in jedem Roman ein ähnliches Strickmuster, ist ja auch kein Wunder wenn man sieht, in welch kurzen Abständen Franz seine Romane veröffentlicht. "Mord auf Raten" ist ein durchschnittlicher Krimi, mässig spannend aber nicht spektakulär.

Eher mässig

Bewertung am 11.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe alle Bücher von Andreas Franz gelesen. Während die ersten Romane wie "Jung, blond, tot" oder "Das achte Opfer" noch superspannende Krimis auf höchstem Niveau waren, lässt die Qualität der neueren Romane ein wenig nach.Irgendwie findet man in jedem Roman ein ähnliches Strickmuster, ist ja auch kein Wunder wenn man sieht, in welch kurzen Abständen Franz seine Romane veröffentlicht. "Mord auf Raten" ist ein durchschnittlicher Krimi, mässig spannend aber nicht spektakulär.

Ärzte, Galeristen, Polizisten

Tautröpfchen am 11.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Teil von Andreas Franz' Reihe rund um Peter Brandt. An und für sich ein Buch mit viel Potenzial; die Perspektive am Anfang, aus der Sicht des Opfers bzw aus der des Täters, hat mir sehr gefallen. Leider muss ich wie immer bemängeln, dass die Dialoge auf jeden Fall noch ausbaufähig wären, da alle Gespräche irgendwie gestellt wirken. Ansonsten ein gutes Buch, das sich ohne zu zögern bis zum Schluss durchlesen und auf den nächsten Teil hoffen lässt.

Ärzte, Galeristen, Polizisten

Tautröpfchen am 11.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Teil von Andreas Franz' Reihe rund um Peter Brandt. An und für sich ein Buch mit viel Potenzial; die Perspektive am Anfang, aus der Sicht des Opfers bzw aus der des Täters, hat mir sehr gefallen. Leider muss ich wie immer bemängeln, dass die Dialoge auf jeden Fall noch ausbaufähig wären, da alle Gespräche irgendwie gestellt wirken. Ansonsten ein gutes Buch, das sich ohne zu zögern bis zum Schluss durchlesen und auf den nächsten Teil hoffen lässt.

Unsere Kund*innen meinen

Mord auf Raten / Peter Brandt Bd.2

von Andreas Franz

3.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mord auf Raten / Peter Brandt Bd.2