Der Regenbogenfisch kehrt zurück
Band 5
Der Regenbogenfisch Band 5

Der Regenbogenfisch kehrt zurück

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.24.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Im Meer kündigt sich ein gefährlicher Sturm an. Aber der Regenbogenfisch ist viel zu beschäftigt, um sich mit den anderen Fischen in einer Felsspalte in Sicherheit zu bringen. Plötzlich wird er von der Strömung erfasst und mitgerissen. Als er wieder zu sich kommt, ist er weit weg von seinem Glitzerschwarm. Alleine findet er den Weg nach Hause bestimmt nicht mehr. Aber zum Glück sind da ja auch noch viele gute Freunde. Als Hörbuch erhältlich.

Details

Verkaufsrang

43604

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.08.2006

Illustrator

Marcus Pfister

Verlag

NordSüd Verlag

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43604

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.08.2006

Illustrator

Marcus Pfister

Verlag

NordSüd Verlag

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

29.4/21.5/1 cm

Gewicht

360 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-314-01504-5

Weitere Bände von Der Regenbogenfisch

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bestseller- verdächtig!

Kristina- Angelle aus Saarbrücken am 08.09.2006

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Während der kleine Protagonist mit seinem Freund auf dem Meeresgrund seltene Kieselsteine sammelt, kündigt sich tief im Meer ein Sturm an. Bis auf Regenbogen und den grünen Gelbstreifenfisch haben sich bereits alle Fische des Glitzerschwarms in Sicherheit gebracht. Der kleine Streifenfisch ist schon ganz unruhig und drängt Regenbogen, sich endlich zu den anderen zu begeben. Da der Regenbogenfisch aber viel zu beschäftigt ist, soll sein Freund voraus schwimmen. Regenbogen verspricht, bald zur Felsspalte nachzukommen. Doch gerade als er den letzten seiner wunderschön funkelnden Lieblingskiesel aufgelesen hat, wird er von einer starken Strömung erfasst. Ein wilder Strudel reißt ihn mit sich fort und wirbelt ihn so heftig herum, bis ihm schwarz vor Augen wird. Als Regenbogen wieder zu sich kommt, befindet er sich in bisher unbekanntem Gewässer. Das Wasser ist so aufgewühlt und trüb, dass er nichts von der Umgebung erkennen kann. Weit und breit scheint niemand zu sein. Doch da ertönt plötzlich eine aufgeregte Stimme. Auf der Suche nach seinem Glitzerschwarm lernt der Regenbogenfisch viele faszinierende Meeresbewohner kennen, die Kinder ab 3 Jahren auf 32 Seiten bestaunen können. Die neuen Freunde sind dem Protagonisten so gut es geht behilflich und so gelingt es ihm schließlich, zu seinem Schwarm zurück zu finden. Man darf gespannt sein, inwiefern ihm die gesammelten Kiesel auf seiner Suche nützlich sind und warum am Ende gleich zwei Schwärme ihre verloren geglaubten Freunde wieder finden... Marcus Pfisters unverkennbarer Illustrationsstil entfaltet auch hier wieder einmal seinen ganz individuellen Zauber, der sowohl Kinder als auch Erwachsene in seinen Bann zu ziehen vermag. Stimmungsvolle Gemälde in intensiven, leuchtenden Farben entführen in eine andere Welt und laden zum Träumen ein. Die zauberhaften Glitzereffekte auf dem Cover und auf allen Innenseiten verliehen diesem Bilderbuch das gewisse Etwas.

Bestseller- verdächtig!

Kristina- Angelle aus Saarbrücken am 08.09.2006
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Während der kleine Protagonist mit seinem Freund auf dem Meeresgrund seltene Kieselsteine sammelt, kündigt sich tief im Meer ein Sturm an. Bis auf Regenbogen und den grünen Gelbstreifenfisch haben sich bereits alle Fische des Glitzerschwarms in Sicherheit gebracht. Der kleine Streifenfisch ist schon ganz unruhig und drängt Regenbogen, sich endlich zu den anderen zu begeben. Da der Regenbogenfisch aber viel zu beschäftigt ist, soll sein Freund voraus schwimmen. Regenbogen verspricht, bald zur Felsspalte nachzukommen. Doch gerade als er den letzten seiner wunderschön funkelnden Lieblingskiesel aufgelesen hat, wird er von einer starken Strömung erfasst. Ein wilder Strudel reißt ihn mit sich fort und wirbelt ihn so heftig herum, bis ihm schwarz vor Augen wird. Als Regenbogen wieder zu sich kommt, befindet er sich in bisher unbekanntem Gewässer. Das Wasser ist so aufgewühlt und trüb, dass er nichts von der Umgebung erkennen kann. Weit und breit scheint niemand zu sein. Doch da ertönt plötzlich eine aufgeregte Stimme. Auf der Suche nach seinem Glitzerschwarm lernt der Regenbogenfisch viele faszinierende Meeresbewohner kennen, die Kinder ab 3 Jahren auf 32 Seiten bestaunen können. Die neuen Freunde sind dem Protagonisten so gut es geht behilflich und so gelingt es ihm schließlich, zu seinem Schwarm zurück zu finden. Man darf gespannt sein, inwiefern ihm die gesammelten Kiesel auf seiner Suche nützlich sind und warum am Ende gleich zwei Schwärme ihre verloren geglaubten Freunde wieder finden... Marcus Pfisters unverkennbarer Illustrationsstil entfaltet auch hier wieder einmal seinen ganz individuellen Zauber, der sowohl Kinder als auch Erwachsene in seinen Bann zu ziehen vermag. Stimmungsvolle Gemälde in intensiven, leuchtenden Farben entführen in eine andere Welt und laden zum Träumen ein. Die zauberhaften Glitzereffekte auf dem Cover und auf allen Innenseiten verliehen diesem Bilderbuch das gewisse Etwas.

Unsere Kund*innen meinen

Der Regenbogenfisch kehrt zurück

von Marcus Pfister

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Regenbogenfisch kehrt zurück