Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

Eine philosophische Reise

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 21.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 19.90
eBook

eBook

Fr. 17.90

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 10.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 21.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 17.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7504

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.09.2007

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

400

Beschreibung

Rezension

Es sind schon viele Einführungen in die Philosophie geschrieben worden, doch Richard David Prechts Buch „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ sticht auf positive Art und Weise aus der Menge hervor.
Der Verfasser nimmt uns mit auf eine spannende philosophische Reise, die nicht sperrig, trocken oder langatmig historisierend ist, sondern sich auf angenehme Weise fokussiert auf die großen übergreifenden Fragen, diese systematisch abhandelt und dabei philosophische, psychologische und neurobiologische Erkenntnisse verknüpft. Prechts Buch ist in drei große Kapitel unterteilt, in dem ersten geht es um die Frage, was kann ich wissen, also beispielsweise, was ist Wahrheit, wer ist „Ich“ oder was sind Gefühle. Im zweiten Kapitel „Was soll ich tun?“ geht es um Ethik und Moral, also zum Beispiel um die Fragen: Warum soll ich gut sein? Ist Abtreibung moralisch? Was darf die Hirnforschung? Der dritte und abschließende Teil geht der Leitfrage nach, was der Mensch hoffen darf: Gibt es Gott? Was ist Liebe? Was ist ein glückliches Leben?
Nach der Lektüre des Buches, die trotz seines Umfangs wie im Flug leider viel zu schnell zu Ende geht, hat man ein Gefühl, als ob man mit einem guten Freund bei einem Glas Rotwein eine hitzige Diskussion über die wichtigen Themen des Lebens geführt hat, bei der viel geschmunzelt wurde und der Abend viel zu kurz war. Unbedingt lesenswert!
1/08 Anna Baumann

Details

Verkaufsrang

7504

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.09.2007

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21.6/13.6/3.8 cm

Gewicht

489 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-31143-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Bewertung am 11.04.2019

Bewertungsnummer: 327651

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Sammlung von verschiedenen philosophischen Theorien, verknüpft mit persönlichen Erfahrungen u. Gedanken des Autors. Gut geeignet, um sich einen groben Überblick zu verschaffen

Bewertung am 11.04.2019
Bewertungsnummer: 327651
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Sammlung von verschiedenen philosophischen Theorien, verknüpft mit persönlichen Erfahrungen u. Gedanken des Autors. Gut geeignet, um sich einen groben Überblick zu verschaffen

Bewertung aus Schweinfurt am 10.08.2017

Bewertungsnummer: 943708

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die großen Fragen der Welt verständlich für jedermann. Unfassbar klug und gut lesbar. Fast jeder Lebensbereich wird abgedeckt und regt zum Selbstdenken an.

Bewertung aus Schweinfurt am 10.08.2017
Bewertungsnummer: 943708
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die großen Fragen der Welt verständlich für jedermann. Unfassbar klug und gut lesbar. Fast jeder Lebensbereich wird abgedeckt und regt zum Selbstdenken an.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

von Richard David Precht

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wer bin ich - und wenn ja wie viele?