• Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1

Inhaltsverzeichnis

S. 7 Erstes Kapitel: Pippi zieht in die Villa Kunterbunt ein
S. 20 Zweites Kapitel: Pippi wird Sachensucher und gerät in eine Prügelei
S. 33 Drittes Kapitel: Pippi spielt Fangen mit Polizisten
S. 42 Viertes Kapitel: Pippi geht in die Schule
S. 54 Fünftes Kapitel: Pippi sitzt auf dem Gartenzaun und klettert in den hohlen Baum
S. 66 Sechstes Kapitel: Pippi arrangiert einen Ausflug
S. 79 Siebtes Kapitel: Pippi geht in den Zirkus
S. 91 Achtes Kapitel: Pippi wird von Dieben besucht
S. 100 Neuntes Kapitel: Pippi geht zum Kaffeekränzchen
S. 113 Zehntes Kapitel: Pippi tritt als Lebensretterin auf
S. 124 Elftes Kapitel: Pippi feiert Geburtstag

Band 1

Pippi Langstrumpf 1

Mit farbigen Bildern von Katrin Engelking

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.23.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Pippi Langstrumpf 1

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 10.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24266

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.2007

Illustrator

Katrin Engelking

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24266

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.2007

Illustrator

Katrin Engelking

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

24.3/19.9/1.9 cm

Gewicht

706 g

Auflage

26

Originaltitel

Pippi Längstrump

Übersetzer

Cäcilie Heinig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7891-4161-4

Weitere Bände von Pippi Langstrumpf

Dazu passende Produkte

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein zeitloser Kinderbuch-Klassiker mit spannenden und lustigen Abenteuern und neuen farbigen Illustrationen

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 31.12.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Das kleine Mädchen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf zieht in das Nachbarhaus "Villa Kunterbunt" ein und die Kinder Tommy und Annika kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Pippi ist so ganz anders als alle anderen Kinder, denn sie lebt ohne Eltern dafür aber mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und ihrem Äffchen Herr Nilsson zusammen und ist das stärkste Mädchen der Welt. Gemeinsam erleben die drei lustige und verrückte Abenteuer. lllustrationen: Auf fast jeder Doppelseite findet sich mindestens eine kleinere farbenfrohe Illustration (teilweise gibt es auch halb- sowie ganzseitige Zeichnungen), um die Handlung aufzugreifen. Die Gestaltung der Kinder gefällt aber nicht so sehr. Dass der Klassiker nun in Farbe erschienen ist, empfinde ich zwar als positiv, aber der neue Zeichenstil wirkt im Hinblick auf die Gesichtszüge unförmig. Besonders die Mimik wirkt verzerrt. Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) oder für geübte Leser ab 8 Jahren, denn die Schrift ist normal groß, im Blocksatz und es ist viel Text Mein Eindruck: Man muss Pippi einfach ins Herz schließen, denn sie ist abenteuerlustig, neugierig und steckt voller Ideen. Ihre quirlige und unkonventionelle Art ist ansteckend, den sie reißt den ruhigen Tommy und die brave und schüchterne Annika gleich mit ins Abenteuer und in ihre Fantasiewelt. Zudem sind die Abenteuer der drei Freunde zeitlos, so dass Jung und Alt mitfiebern können: ein Angelausflug, ein Besuch im Zirkus, ein Kaffeekränzchen, ein Besuch in der Schule und natürlich eine Geburtstagsfeier. Kinder finden sich selbst schnell in dem ein oder anderen Charakter wieder bzw. in dem "Unsinn", den Pippi, Tommy und Annika sich ausdenken und auch Eltern müssen bei der Lektüre das ein oder andere Mal schmunzeln und wären gerne selbst wieder Kind. Fazit: Ein zeitloser Kinderbuch-Klassiker mit einer starken, hilfsbereiten und erfrischend unkonventionellen Pippi. Farbenfrohe Illustrationen ergänzen das Gelesene sehr gut, auch wenn mir die "neue" Pippi nicht so sehr gefällt. ... Rezensiertes Buch "Pippi Langstrumpf" - erstmals in Farbe - aus dem Jahr 2007

ein zeitloser Kinderbuch-Klassiker mit spannenden und lustigen Abenteuern und neuen farbigen Illustrationen

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 31.12.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Das kleine Mädchen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf zieht in das Nachbarhaus "Villa Kunterbunt" ein und die Kinder Tommy und Annika kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Pippi ist so ganz anders als alle anderen Kinder, denn sie lebt ohne Eltern dafür aber mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und ihrem Äffchen Herr Nilsson zusammen und ist das stärkste Mädchen der Welt. Gemeinsam erleben die drei lustige und verrückte Abenteuer. lllustrationen: Auf fast jeder Doppelseite findet sich mindestens eine kleinere farbenfrohe Illustration (teilweise gibt es auch halb- sowie ganzseitige Zeichnungen), um die Handlung aufzugreifen. Die Gestaltung der Kinder gefällt aber nicht so sehr. Dass der Klassiker nun in Farbe erschienen ist, empfinde ich zwar als positiv, aber der neue Zeichenstil wirkt im Hinblick auf die Gesichtszüge unförmig. Besonders die Mimik wirkt verzerrt. Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) oder für geübte Leser ab 8 Jahren, denn die Schrift ist normal groß, im Blocksatz und es ist viel Text Mein Eindruck: Man muss Pippi einfach ins Herz schließen, denn sie ist abenteuerlustig, neugierig und steckt voller Ideen. Ihre quirlige und unkonventionelle Art ist ansteckend, den sie reißt den ruhigen Tommy und die brave und schüchterne Annika gleich mit ins Abenteuer und in ihre Fantasiewelt. Zudem sind die Abenteuer der drei Freunde zeitlos, so dass Jung und Alt mitfiebern können: ein Angelausflug, ein Besuch im Zirkus, ein Kaffeekränzchen, ein Besuch in der Schule und natürlich eine Geburtstagsfeier. Kinder finden sich selbst schnell in dem ein oder anderen Charakter wieder bzw. in dem "Unsinn", den Pippi, Tommy und Annika sich ausdenken und auch Eltern müssen bei der Lektüre das ein oder andere Mal schmunzeln und wären gerne selbst wieder Kind. Fazit: Ein zeitloser Kinderbuch-Klassiker mit einer starken, hilfsbereiten und erfrischend unkonventionellen Pippi. Farbenfrohe Illustrationen ergänzen das Gelesene sehr gut, auch wenn mir die "neue" Pippi nicht so sehr gefällt. ... Rezensiertes Buch "Pippi Langstrumpf" - erstmals in Farbe - aus dem Jahr 2007

Auch für Erwachsene ein (Lese)Genuss

Bewertung aus Kallham am 24.05.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Pippi kann Erwachsen viel lernen, die vieles im Leben viel zu ernst nehmen

Auch für Erwachsene ein (Lese)Genuss

Bewertung aus Kallham am 24.05.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Pippi kann Erwachsen viel lernen, die vieles im Leben viel zu ernst nehmen

Unsere Kund*innen meinen

Pippi Langstrumpf 1

von Astrid Lindgren

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • Pippi Langstrumpf 1
  • S. 7 Erstes Kapitel: Pippi zieht in die Villa Kunterbunt ein
    S. 20 Zweites Kapitel: Pippi wird Sachensucher und gerät in eine Prügelei
    S. 33 Drittes Kapitel: Pippi spielt Fangen mit Polizisten
    S. 42 Viertes Kapitel: Pippi geht in die Schule
    S. 54 Fünftes Kapitel: Pippi sitzt auf dem Gartenzaun und klettert in den hohlen Baum
    S. 66 Sechstes Kapitel: Pippi arrangiert einen Ausflug
    S. 79 Siebtes Kapitel: Pippi geht in den Zirkus
    S. 91 Achtes Kapitel: Pippi wird von Dieben besucht
    S. 100 Neuntes Kapitel: Pippi geht zum Kaffeekränzchen
    S. 113 Zehntes Kapitel: Pippi tritt als Lebensretterin auf
    S. 124 Elftes Kapitel: Pippi feiert Geburtstag