Psychoanalytisch verstehen - Systemisch denken - Suggestiv intervenieren (Leben lernen, Bd. 144)

Inhaltsverzeichnis

Welche Psychotherapie für unsere Gesellschaft?

Psychotherapie. Ein schillernd-sperriges soziokulturelles Phänomen

Freuds "Wege der psychoanalytischen Therapie" - 75 Jahre später

Die psychoanalytische Praxis - Perspektiven einer Öffnung  

Esoterische Psychoanalyse, exoterische Psychoanalyse und die Rolle des Therapeuten in der lösungsorientierten, psychoanalytisch-systemischen kurz- und mittelfristigen Psychotherapie

Stationäre Psychotherapie psychoanalytisch-systemischer Orientierung

Die Therapeuten als Erfolgsfaktor der Psychotherapie

Neue Aufgabenfelder für die Psychoanalyse  

Supervision auf dem steinigen Weg zu neuen Arbeitsfeldern

Fortbildungskonsultation und -supervision für Supervisorinnen und Supervisoren

Warum braucht der Organisationsberater eine mit der systemischen kompatible ichpsychologisch-psychonanlytische Orientierung?

Was muss sich in der psychoanalytischen Ausbildung ändern?  

Chancen der Professionalisierung durch den "Facharzt für psychotherapeutische Medizin"

Kurrikulum des Bereichs "Psychotherapie"
Band 144
Leben lernen Band 144

Psychoanalytisch verstehen - Systemisch denken - Suggestiv intervenieren (Leben lernen, Bd. 144)

Buch (Taschenbuch)

Fr.45.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2007

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

259

Maße (L/B/H)

21.1/13.4/2.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2007

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

259

Maße (L/B/H)

21.1/13.4/2.2 cm

Gewicht

329 g

Auflage

4. Druckauflage 2017

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-89055-6

Weitere Bände von Leben lernen

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Psychoanalytisch verstehen - Systemisch denken - Suggestiv intervenieren (Leben lernen, Bd. 144)
  • Welche Psychotherapie für unsere Gesellschaft?

    Psychotherapie. Ein schillernd-sperriges soziokulturelles Phänomen

    Freuds "Wege der psychoanalytischen Therapie" - 75 Jahre später

    Die psychoanalytische Praxis - Perspektiven einer Öffnung  

    Esoterische Psychoanalyse, exoterische Psychoanalyse und die Rolle des Therapeuten in der lösungsorientierten, psychoanalytisch-systemischen kurz- und mittelfristigen Psychotherapie

    Stationäre Psychotherapie psychoanalytisch-systemischer Orientierung

    Die Therapeuten als Erfolgsfaktor der Psychotherapie

    Neue Aufgabenfelder für die Psychoanalyse  

    Supervision auf dem steinigen Weg zu neuen Arbeitsfeldern

    Fortbildungskonsultation und -supervision für Supervisorinnen und Supervisoren

    Warum braucht der Organisationsberater eine mit der systemischen kompatible ichpsychologisch-psychonanlytische Orientierung?

    Was muss sich in der psychoanalytischen Ausbildung ändern?  

    Chancen der Professionalisierung durch den "Facharzt für psychotherapeutische Medizin"

    Kurrikulum des Bereichs "Psychotherapie"