• Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Band 3

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Buch (Taschenbuch)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 19.90
eBook

eBook

Fr. 10.00

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 27.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9093

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.02.2007

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18.8/12.1/4.1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9093

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.02.2007

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18.8/12.1/4.1 cm

Gewicht

415 g

Auflage

39. Auflage

Originaltitel

Harry Potter & the Prisoner of Azkaban

Übersetzer

Klaus Fritz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-35403-7

Weitere Bände von Harry Potter Taschenbuch

Dazu passende Produkte

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das beste Buch der Reihe

Bewertung aus Neudenau am 05.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Harry weiß, dass Zaubern außerhalb der Schule verboten ist und normalerweise den Schulverweis mit sich zieht. Als Harry jedoch seine Tante mit einem Schwebezauber an die Decke befördert, wird er nicht der Schule verwiesen. Ob das wohl daran liegt, dass ein Schwerverbrecher aus dem Zaubereigefängnis ausgebrochen ist und es auf Harry abgesehen hat? Das Buch umfasst 448 Seiten. Es handelt sich um den dritten Teil der Reihe. Sicher kann man diesen Teil auch unabhängig der anderen lesen. Um die Zusammenhänge richtig nachvollziehen zu können, ist es sinnvoll, die Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Harrys drittes Schuljahr steht vor der Tür. Doch zunächst sieht es so aus, als ob er dieses gar nicht antreten wird. Harry befördert seine schreckliche Tante mithilfe eines Schwebezaubers an die Decke. Da das Zaubern außerhalb der Schule strengstens verboten ist, droht ihm der Schulverweis, dieser bleibt jedoch aus. Harry kann sich das zunächst nicht erklären, bis er erfährt, dass Sirus Black, ein Schwerverbrecher, welcher aus Askaban, dem Zauberergefängnis ausgebrochen ist und sein Ziel ist Harry. Das Buch ist wieder sehr gut und unterhaltsam geschrieben. Alle altbekannten Dinge, wie Quidditch, Hagrid und seine Freunde kommen auch in diesem Buch nicht zu kurz. Auch das Ende war wieder sehr gut geschildert.

Das beste Buch der Reihe

Bewertung aus Neudenau am 05.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Harry weiß, dass Zaubern außerhalb der Schule verboten ist und normalerweise den Schulverweis mit sich zieht. Als Harry jedoch seine Tante mit einem Schwebezauber an die Decke befördert, wird er nicht der Schule verwiesen. Ob das wohl daran liegt, dass ein Schwerverbrecher aus dem Zaubereigefängnis ausgebrochen ist und es auf Harry abgesehen hat? Das Buch umfasst 448 Seiten. Es handelt sich um den dritten Teil der Reihe. Sicher kann man diesen Teil auch unabhängig der anderen lesen. Um die Zusammenhänge richtig nachvollziehen zu können, ist es sinnvoll, die Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Harrys drittes Schuljahr steht vor der Tür. Doch zunächst sieht es so aus, als ob er dieses gar nicht antreten wird. Harry befördert seine schreckliche Tante mithilfe eines Schwebezaubers an die Decke. Da das Zaubern außerhalb der Schule strengstens verboten ist, droht ihm der Schulverweis, dieser bleibt jedoch aus. Harry kann sich das zunächst nicht erklären, bis er erfährt, dass Sirus Black, ein Schwerverbrecher, welcher aus Askaban, dem Zauberergefängnis ausgebrochen ist und sein Ziel ist Harry. Das Buch ist wieder sehr gut und unterhaltsam geschrieben. Alle altbekannten Dinge, wie Quidditch, Hagrid und seine Freunde kommen auch in diesem Buch nicht zu kurz. Auch das Ende war wieder sehr gut geschildert.

Es wird mit jedem Band besser

Lesefieber am 09.03.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Dinge sind nicht mmer so, wie sie scheinen und auch hier gibt es ein paar sehr überraschende Wendungen. Beeindruckend sind aber wie immer die Details und die schier unrschöpliche Fantasie von Rowling.

Es wird mit jedem Band besser

Lesefieber am 09.03.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Dinge sind nicht mmer so, wie sie scheinen und auch hier gibt es ein paar sehr überraschende Wendungen. Beeindruckend sind aber wie immer die Details und die schier unrschöpliche Fantasie von Rowling.

Unsere Kund*innen meinen

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

von J. K. Rowling

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban