Die alte Maitresse

Roman. Nachw. u. Anmerk. v. Carolin Fischer

Jules Barbey d`Aurevilly

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Paris, 1835: Mondäne Salons, kluge Frauen und elegante Dandys, vertieft in Gespräche voller Esprit und Zynismus. Im Mittelpunkt die skandalumwitterte Mätresse Vellini, eine Meisterin der Verführung. Liebe ist für sie ein leichtes Spiel und keiner beherrscht es so gut wie sie …

Die Marquise de Flers ist im Begriff, ihre Enkelin, die Blüte der französischen Aristokratie, an Ryno de Marigny zu verheiraten. Hinter der Fassade des verliebten Schönlings verbirgt sich aber ein Mann voller Laster, der einer skandalumwitterten Kurtisane leidenschaftlich verfallen ist. Die Marquise aber glaubt an die Liebe ihrer Enkelin und unterstützt die Heirat. Allerdings hat sie die Rechnung ohne die Mätresse Vellini gemacht.

Barbey d’Aurevillys erster grosser Roman »Die alte Mätresse«, erschien zuerst 1851 und gehört in eine Reihe mit literarischen Meisterwerken wie »Gefährlichen Liebschaften« oder »Nana«. Er wurde mehrmals verfilmt, zuletzt 2007 von der französischen Regisseurin Catherine Breillat. Caroline Vollmann hat diesen Roman feinsinnig übersetzt und dabei den brillanten Stil und spitzfindigen Esprit Barbeys zu erhalten vermocht.

Jules Barbey d’Aurevilly, 1808 in Saint-Sauveur-le-Vicomte geboren, verfasste Romane und Essays. Der schon zu Lebzeiten berühmte und umstrittene Dandy stammte zwar aus der Normandie, lebte jedoch in der Hauptstadt, wo er 1889 starb. Bewunderer loben seinen geschliffenen Stil und erfreuen sich an seiner faszinierenden Persönlichkeit. Feinde werfen ihm seine Intoleranz und reaktionäre Haltung vor..
Seit 2009 Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Pau (Frankreich), arbeitet Carolin Fischer auf dem Gebiet der Rezeption, des Kulturtransfers und der literarischen Übersetzung. Neben zahlreichen Publikationen zur erregenden Literatur hat sie klassische Werke der französischen Literatur herausgegeben und arbeitet als Rezensentin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.10.2008
Herausgeber Carolin Fischer
Verlag Matthes & Seitz
Seitenzahl 512
Maße (L/B/H) 20.5/13.4/3.9 cm
Gewicht 640 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Französische Bibliothek
Originaltitel une vieille maîtresse
Übersetzer Caroline Vollmann
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88221-703-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0