Fables

Fables

Bd. 7: Heimatland

Buch (Taschenbuch)

Fr.31.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Fables

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 54.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 21.90
eBook

eBook

ab Fr. 14.00

Beschreibung

HINTER DEN SIEBEN BERGEN UND WEITER
Nachdem sie den ersten Angriff des Feindes auf ihre Welt zurückgeschlagen haben, müssen sich die Einwohner von Fabletown auf den totalen Krieg vorbereiten, der sicherlich folgen wird. Für einen von ihnen bedeutet das, er muss die Stadt verlassen und eine neue Karriere als Studioboss in Hollywood beginnen – ein Weg, der, wie er hofft, mit Gold und Unsterblichkeit gepflastert ist. Für eine andere Fable jedoch bedeutet es eine Reise auf einem weitaus gefährlicheren Weg – eine, die durch die alten Heimatländer der Fables hindurch bis ins Herz des feindlichen Territoriums führt, wo schliesslich das Geheimnis der Identität des Feindes gelüftet wird!

FABLES: HEIMATLAND enthält die Hefte 34-41 der hochgelobten Serie von Autor Bill Willingham mit Artwork von Mark Buckingham, Steve Leialoha, David Hahn, Lan Medina und Dan Green.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 17 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.10.2008

Illustrator

Mark Buckingham + weitere

Verlag

Panini

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

25.9/16.9/1.7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 17 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.10.2008

Illustrator

  • Mark Buckingham
  • David Hahn
  • Lan Medina
  • Steve Leialoha
  • Dan Green

Verlag

Panini

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

25.9/16.9/1.7 cm

Gewicht

583 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Fables 34-41

Übersetzer

David Hahn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86607-622-8

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schneeweißchen und RosenTot?

Peter Sowade aus Berlin, Badstraße am 16.10.2009

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rose Red (Rosenrot) wurde ermordet, und es ging dabei sehr blutig zu. Bigby (der große böse Wolf) als Sicherheitschef von Fabletown soll den Fall lösen, denn das Opfer war ja keine geringere als die Schwester von Snow White (Schneeweißchen). Hat vielleicht Blaubart seine intriganten Finger im Spiel? Wissen Jack oder Prince Charming mehr als sie zugeben? Bigby Wolf gerät immer mehr unter Druck. Denn die Probleme von Fabletown müssen auch in Fabletown gelöst werden. Comic-Routinier Bill Willingham hat sich für seine Bestseller-Serie „Fabels“ ein wahrhaft märchenhaftes Setting ausgedacht. Alle Märchenfiguren wurden gewaltsam aus ihren magischen Reichen vertrieben und fanden Unterschlupf im heutigen New York – zumindest die, die eine menschliche Gestalt annehmen können. Alle anderen leben außerhalb von New York auf einer Farm. Denn die Existenz der Märchenfiguren darf nicht öffentlich, unter normalen Menschen bekannt werden. Stoff also für hoffentlich noch viele weitere moderne Comic-Märchen. Tatsächlich ist „Fables“ eine der erfolgreichsten US-Comic-Serien der letzten Jahre (zahlreiche Eisner-Awards). So erfolgreich, dass Lieblingsfigur „Jack of Fables“ schon eine eigene Spin-Off-Serie erhalten hat. Wer hier also Lese-Feuer fängt, ist vorerst bestens versorgt.

Schneeweißchen und RosenTot?

Peter Sowade aus Berlin, Badstraße am 16.10.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rose Red (Rosenrot) wurde ermordet, und es ging dabei sehr blutig zu. Bigby (der große böse Wolf) als Sicherheitschef von Fabletown soll den Fall lösen, denn das Opfer war ja keine geringere als die Schwester von Snow White (Schneeweißchen). Hat vielleicht Blaubart seine intriganten Finger im Spiel? Wissen Jack oder Prince Charming mehr als sie zugeben? Bigby Wolf gerät immer mehr unter Druck. Denn die Probleme von Fabletown müssen auch in Fabletown gelöst werden. Comic-Routinier Bill Willingham hat sich für seine Bestseller-Serie „Fabels“ ein wahrhaft märchenhaftes Setting ausgedacht. Alle Märchenfiguren wurden gewaltsam aus ihren magischen Reichen vertrieben und fanden Unterschlupf im heutigen New York – zumindest die, die eine menschliche Gestalt annehmen können. Alle anderen leben außerhalb von New York auf einer Farm. Denn die Existenz der Märchenfiguren darf nicht öffentlich, unter normalen Menschen bekannt werden. Stoff also für hoffentlich noch viele weitere moderne Comic-Märchen. Tatsächlich ist „Fables“ eine der erfolgreichsten US-Comic-Serien der letzten Jahre (zahlreiche Eisner-Awards). So erfolgreich, dass Lieblingsfigur „Jack of Fables“ schon eine eigene Spin-Off-Serie erhalten hat. Wer hier also Lese-Feuer fängt, ist vorerst bestens versorgt.

Unsere Kund*innen meinen

Fables

von Bill Willingham

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Fables