Die Zauberschule

und andere Geschichten

Michael Ende

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine fantastische Geschichtensammlung von Bestseller Autor Michael Ende für Kinder ab 10 Jahren.
In diesem Sammelband trifft man sie alle: den weisen Elefanten Filemon Faltenreich, die hartnäckige Schildkröte Tranquilla Trampeltreu, das hilfreiche Traumfresserchen, den liebenswerten Teddy Washable und das kleine Lumpenkasperle. Aber auch viele weitere meisterhafte Geschichten, Märchen und Fabeln für Kinder und Erwachsene gibt es neu zu entdecken. All diese Geschichten laden ein zu einer Reise in eine Welt, die in der Hektik des Alltags mehr und mehr in Vergessenheit zu geraten droht: unsere eigene Innenwelt.

Produktdetails

Verkaufsrang 39059
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.07.2008
Illustrator Regina Kehn
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Seitenzahl 272
Maße (H) 24.6/17.9/3 cm
Gewicht 926 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-17976-8

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Unterhaltung pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diese Geschichtensammlung von Michael Ende ist einfach traumhaft! Sie unterhält einen aufs Beste, ist mit zahlreichen Wortspielen gespickt und enhält (meistens) auch noch eine Moral. Selbst wenn ich wollte, könnte ich mich nicht für eine Lieblingsgeschichte entscheiden. Am unterhaltsamsten zum Vorlesen ist wohl trotzdem "eine Zu... Diese Geschichtensammlung von Michael Ende ist einfach traumhaft! Sie unterhält einen aufs Beste, ist mit zahlreichen Wortspielen gespickt und enhält (meistens) auch noch eine Moral. Selbst wenn ich wollte, könnte ich mich nicht für eine Lieblingsgeschichte entscheiden. Am unterhaltsamsten zum Vorlesen ist wohl trotzdem "eine Zungenbrechergeschichte". Lest es und liebt es!

Michael Ende und seine Erzählungen voller Zauber
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2021

Kennt Ihr die Zauberschule? Ganz erstaunliche Dinge lernt Ihr hier - zum Beispiel die Kunst, ein Ding in ein anderes zu verwandeln. Wie das funktioniert? Ganz einfach, auf S. 27 ff. steht die Anleitung - hier ein Auszug: ''Eine Gabel - so muss man denken, bleibt immer eine Gabel, gleich, ob sie gross oder klein ist. Wenn eine Ga... Kennt Ihr die Zauberschule? Ganz erstaunliche Dinge lernt Ihr hier - zum Beispiel die Kunst, ein Ding in ein anderes zu verwandeln. Wie das funktioniert? Ganz einfach, auf S. 27 ff. steht die Anleitung - hier ein Auszug: ''Eine Gabel - so muss man denken, bleibt immer eine Gabel, gleich, ob sie gross oder klein ist. Wenn eine Gabel groß ist, dann ist es wieder gleich, ob sie aus Eisen oder Holz besteht. Nun kommen hölzerne Gabeln Jeder Größe in jedem Baumgeäst vor, ja man kann sagen, ein Baum ist im Grunde überhaupt nichts anderes als eine grosse, vielzinkige Gabel. Das trifft natürlich auch auf einen Apfelbaum zu. Seine Frucht, der eine Apfel, ist scheinbar nur ein kleiner Teil eines Apfelbaum, in Wahrheit steckt aber in jedem Apfelkernchen wieder ein ganzer Apfelbaum. Man darf also mit Recht behaupten: Ein Apfel ist eine Gabel. Und wenn das so ist, dann stimmt auch das Umgekehrte: Eine Gabel ist ein Apfel. Und wenn man die richtige Zauberwunschkraft einsetzt, dann kann man über diese (Zauber)Brücke das eine in das andere verwandeln." Findet Ihr die Zauberbrücken zwischen einer Nähmaschine und einem Goldfischglas? Oder einer Kokosnuss und einer Zieharmonika oder einem Paar Pantoffeln und einer Sonnenbrille?


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4