Albrecht, A: Im Netz des Chamäleons

Albrecht, A: Im Netz des Chamäleons

Thriller

Buch (Taschenbuch)

Fr.35.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

ES verwandelt sich.
ES findet dich.
ES tötet dich.

Achim ALBRECHT „Im Netz des Chamäleons“

Dieser hochintelligente, literarische Thriller verspricht atemlose Spannung und zeichnet das Psychogramm eines Menschen, der es seit der Kindheit versteht, mit verschiedenen Lebenssituationen so zu verschmelzen und seine Umgebung so zu manipulieren, dass sein gestörter Charakter nicht erkannt wird.

„Im Netz des Chamäleons“ unterwirft sich keinem Trend. Der in einer faszinierenden, atemberaubend bösen und tabubrechenden Sprache geschriebene Thriller schlägt den Leser in seinen Bann, tritt mit ihm in einen Dialog und lässt ihn von der ersten bis zur letzten Seite nicht mehr los.

Achim ALBRECHT, Jahrgang 1959, studierte entgegen seinen literarischen Neigungen Jura. Heute lehrt er als Professor Internationales Wirtschaftsrecht und beteiligt sich an Einsätzen verschiedener internationalen Organisationen in Transformationsländern.

Albrecht Geboren am 16.3.1959 in Kaiserslautern. Als strebsamer Sohn verantwortungsvoller Eltern studierte er entgegen seinen literarischen Neigungen Jura, schloss eine Bankausbildung an und komplettierte seine wirtschaftsrechtliche Ausrichtung mit beruflichen Einsätzen in den verschiedensten Ländern. Heute lehrt er als Professor Internationales Wirtschaftsrecht' und verbringt immer noch einen geraumen Teil seiner Zeit bei Einsätzen für internationale Organisationen in Transformationsländern, die der Unterstützung ausländischer Experten bei der Schulung von Juristen und der Implementierung neuer Gesetzesmaterien bedürfen.
Der Autor hat die ursprüngliche Idee, seine Fantasie und Liebe zur Sprache schriftstellerisch umzusetzen, nie aufgegeben. Mit zahlreichen Fachveröffentlichungen lebte er zumindest eine seiner Vorlieben in eingeschränktem Masse aus. Der juristische Duktus wirkte dabei notgedrungen als Verbotsschild für die schlummernde Fabulierkunst. Letztere kam immer dann zum Zuge, wenn er seine regelmässig erscheinenden Glossen und Ausflüge in das politische Kabarett verwirklichte.
Nachdem es ihm endlich gelungen war, zwischen Ruhrgebiet und Sauerland sesshaft zu werden, nahm er sich ein Herz und verfasste mit dem Chamäleon' seinen ersten Thriller, der tief in die Abgründe und Tabus der menschlichen Seele reicht. Der erste Streich' hat Lust auf mehr gemacht. Noch viele unerzählte Geschichten und Dramen des Alltags schlummern in den Vorratskammern' des Autors. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, sie alle zu Tage zu fördern.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2008

Verlag

KaMeRu Verlag

Seitenzahl

517

Maße (L/B/H)

22.5/14.9/3.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2008

Verlag

KaMeRu Verlag

Seitenzahl

517

Maße (L/B/H)

22.5/14.9/3.5 cm

Gewicht

780 g

Auflage

1. .

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-906739-36-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Albrecht, A: Im Netz des Chamäleons