Ethik und die Möglichkeit einer guten Welt
Studien zu Wissenschaft und Ethik Band 4

Ethik und die Möglichkeit einer guten Welt

Eine Kontroverse um die „Konkrete Ethik“

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.197.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Ethik und die Möglichkeit einer guten Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 197.00
eBook

eBook

ab Fr. 204.90

Beschreibung

In der philosophischen Ethik ist "die gute Welt" ausser Mode gekommen. Der vorliegende Diskussionsband setzt sich mit Ludwig Sieps "Konkreter Ethik" auseinander. Die "Konkrete Ethik" von Ludwig Siep öffnet sich bewusst hin auf eine Hermeneutik der religiösen und kulturellen Traditionen der Menschheit, sie sucht aber auch in der Auseinandersetzung mit Problemen der Kultur- und Naturethik den Dialog mit dem Forschungsstand der Naturwissenschaften. Methodisch geht die "Konkrete Ethik" von einem Verständnis von Ethik aus, das ihr Ziel nicht in der Ausarbeitung von abstrakten Prinzipien sieht, die es dann nachträglich auf konkrete Probleme zu applizieren gälte. Aus dem hermeneutischen Selbstverständnis seines Ansatzes heraus ergibt sich eine beeindruckende Vielfalt von Fragestellungen. Sie reichen von der Frage nach der Bedeutung von Objektivität und Realität in der Ethik bis hin zu Problemen des reproduktiven Klonens und des Bevölkerungswachstums. Entsprechend vielfältige Ansatzpunkte ergeben sich für eine systematische philosophische Auseinandersetzung mit der "Konkreten Ethik". Im vorliegenden Band diskutieren namhafte Forscher Sieps Thesen, Konzepte, sein Begründungsmodell und seine Auseinandersetzung mit zentralen Themen der Medizin-, Bio- und angewandten Ethik.

Andreas Vieth, Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Christoph Halbig, Friedrich-Schiller-Universität Jena; Angela Kallhoff, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.09.2008

Herausgeber

Andreas Vieth + weitere

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

367

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.09.2008

Herausgeber

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

367

Maße (L/B/H)

23.6/16/2.4 cm

Gewicht

648 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-020270-0

Weitere Bände von Studien zu Wissenschaft und Ethik

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ethik und die Möglichkeit einer guten Welt