Investitionsrechnung unter Unsicherheit

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
- Entscheidungstheorie unter Unsicherheit
- Die Bewertung unsicherer Investitionen im State Preference-Modell
- Portfolioselektion
- Capital Asset Pricing Model
- Investitionsentscheidungen unter Unsicherheit im Kontext einer wertorientierten Unternehmensstrategie
- Umfassendes Unternehmensplanungs- und Bewertungsbeispiel
Für Mitarbeiter der Investment-Abteilungen von Banken, Versicherungen sowie Studierende mit den Schwerpunkten Controlling und Finanzierung.

Investitionsrechnung unter Unsicherheit

Rendite-/Risikoanalyse von Investitionen im Kontext einer wertorientierten Unternehmensführung

Buch (Taschenbuch)

Fr.56.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Investitionsrechnung unter Unsicherheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 56.90
eBook

eBook

ab Fr. 34.00

Beschreibung

Rendite- und Risikoanalysen von Investitionen

Erfolgreiche Investitionen steigern den Unternehmenswert – Fehlschläge mindern ihn! Investitionen zeichnen sich durch eine hohe Kapitalbindung und lange Laufzeiten aus. Einmal umgesetzt sind sie in der Regel nur zu hohen Kosten wieder rückgängig zu machen. Entsprechend hoch ist die Bedeutung einer integrierten Analyse von Investitionsentscheidungen unter Rendite- und Risikogesichtspunkten. Dieses Buch bietet einen umfassenden und praxisorientierten Einblick in die modernen Verfahren der Investitionsrechnung und deren Verbindungslinien zur wertorientierten Unternehmensführung. Das Bewertungsfundament bildet die Kapitalwertformel, deren zentrale Bestandteile – die erwarteten Zahlungsüberschüsse und der risikoangepasste Diskontierungszins – Schritt für Schritt mit Leben gefüllt werden. Zuerst wird der Diskontierungszins mit Hilfe kapitalmarktorientierter Modelle bestimmt. Anschliessend wird die unternehmensexterne Sichtweise mit der unternehmensinternen Perspektive des Investitionsrisikos (Umsatz-, leistungswirtschaftliches und finanzielles Risiko) verknüpft. Am Beispiel des WACC- und des APV-Ansatzes wird das einfache Kapitalwertmodell zu einem umfassenden Bewertungsansatz ausgebaut. Gleichzeitig gelingt die kombinierte Bewertung von Einzelinvestitionen und ganzen Unternehmen.

Die Autoren
Arnd Wiedemann ist Professor an der Universität Siegen und Inhaber des Lehrstuhls für Finanz- und Bankmanagement. Seine Forschungsgebiete liegen im Bereich der finanziellen Führung von Unternehmen und des Bankmanagements.
Boris Nöll ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am gleichen Lehrstuhl. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im finanziellen Rentabilitäts- und Risikomanagement und der Bewertung von Finanzinstrumenten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.11.2008

Verlag

Vahlen, Franz

Seitenzahl

347

Maße (L/B/H)

23.8/16/2.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.11.2008

Verlag

Vahlen, Franz

Seitenzahl

347

Maße (L/B/H)

23.8/16/2.5 cm

Gewicht

667 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8006-3162-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Investitionsrechnung unter Unsicherheit
  • Aus dem Inhalt:
    - Entscheidungstheorie unter Unsicherheit
    - Die Bewertung unsicherer Investitionen im State Preference-Modell
    - Portfolioselektion
    - Capital Asset Pricing Model
    - Investitionsentscheidungen unter Unsicherheit im Kontext einer wertorientierten Unternehmensstrategie
    - Umfassendes Unternehmensplanungs- und Bewertungsbeispiel
    Für Mitarbeiter der Investment-Abteilungen von Banken, Versicherungen sowie Studierende mit den Schwerpunkten Controlling und Finanzierung.