Inszenierung der Antike

Inhaltsverzeichnis


Vorwort zur zweiten Auflage

I.     Zur Erinnerung: Die antiken
Aufführungsbedingungen

II.    Oedipus in Vicenza

III.   Die mittelbare Präsenz des antiken Dramas

IV.   Antikes Drama in Weimar

V.    Griechische Tragödie in Preussen

VI.   Griechische Tragödie für das
Bildungsbürgertum des 19. Jahrhunderts

VII.  Neue Impulse zu Beginn des Jahrhunderts und ihre
Auswirkungen

        auf die
Präsentation des antiken Dramas (1900–1920)

VIII. Die zwanziger Jahre. Feierliche Innerlichkeit und
Schicksalswalten

IX.   Griechische Tragödie unter der Herrschaft
des Nationalsozialismus

X.    Nachkriegserscheinungen

XI.   Neue Sachlichkeit

XII.  Modernes Regietheater und antikes Drama

XIII.
Anschwellender
Bocksgesang

 

Anmerkungen

Register

 

Vorbesteller

Inszenierung der Antike

Das griechische Drama auf der Bühne. Von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.29.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.01.2009

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

428

Maße (L/B/H)

22.6/15.1/3.8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.01.2009

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

428

Maße (L/B/H)

22.6/15.1/3.8 cm

Gewicht

680 g

Auflage

2. überarbeitete u. erweiterte Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-58409-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Inszenierung der Antike

  • Vorwort zur zweiten Auflage

    I.     Zur Erinnerung: Die antiken
    Aufführungsbedingungen

    II.    Oedipus in Vicenza

    III.   Die mittelbare Präsenz des antiken Dramas

    IV.   Antikes Drama in Weimar

    V.    Griechische Tragödie in Preussen

    VI.   Griechische Tragödie für das
    Bildungsbürgertum des 19. Jahrhunderts

    VII.  Neue Impulse zu Beginn des Jahrhunderts und ihre
    Auswirkungen

            auf die
    Präsentation des antiken Dramas (1900–1920)

    VIII. Die zwanziger Jahre. Feierliche Innerlichkeit und
    Schicksalswalten

    IX.   Griechische Tragödie unter der Herrschaft
    des Nationalsozialismus

    X.    Nachkriegserscheinungen

    XI.   Neue Sachlichkeit

    XII.  Modernes Regietheater und antikes Drama

    XIII.
    Anschwellender
    Bocksgesang

     

    Anmerkungen

    Register