Die Fondas

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

Aufblende: Don't Tell Dad

Der Mann aus Nebraska: Eine Legende entsteht

Krieg und Frieden: Die Kinder proben den Aufstand

Zwischen Vietnam und Hawaii: Wege des Ruhms, Wege der Versöhnung

Generation X: Cousin, Cousine - gemeinsam einsam?

Abspann: Es gibt keinen Zufall

Familienbuch

Filmografien - Ausgewählte Literatur - Zeittafel - Personen- und Filmregister - Bildnachweise

Die Fondas

Ein Jahrhundert Hollywood

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.27.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Leben in der Traumfabrik
"Ich sehe Henry Fonda an, und ich sehe das Gesicht Amerikas", erkannte Orson Welles einst. Seit den 40er Jahren hat sich das Gesicht Amerikas verändert, doch den Namen Fonda trägt es bis heute. Andreas Kern hat sich auf die Lebensspuren der Männer und Frauen der Fondas gemacht und ist auf ein bemerkenswertes Stück amerikanischer Film- und Alltagsgeschichte gestossen. Wir erinnern uns: Leinwand-Gentleman Henry Fonda verkörperte in der Nachkriegszeit den moralisch tadellosen Amerikaner, auf den immer Verlass ist - ob als Abraham Lincoln, Wyatt Earp oder als der Aufrechteste der zwölf Geschworenen. Seine Kinder Peter und Jane eroberten hingegen in den wilden Sechzigern das Show- und Entertainment-Business. Im Windschatten von Protestbewegung und Jugendkultur wurde Jane Fonda als "Barbarella" zur Pop-Ikone, Bruder Peter brachte es als "Easy Rider" zur Kultfigur. Enkelin Bridget hingegen gehört mit "Weiblich, ledig, jung sucht ..." ganz den postmo dernen Neunzigern. Als Schauspieler in und ausserhalb ihrer Rollen spiegelten die Fondas jeweils die Fantasien des amerikanischen Jahrhunderts wider, das auch das Jahrhundert Hollywoods, der Leinwand und des Starruhms war.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2001

Verlag

Campus Verlag

Seitenzahl

268

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2001

Verlag

Campus Verlag

Seitenzahl

268

Gewicht

508 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-36531-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Die Fondas
  • Aus dem Inhalt:

    Aufblende: Don't Tell Dad

    Der Mann aus Nebraska: Eine Legende entsteht

    Krieg und Frieden: Die Kinder proben den Aufstand

    Zwischen Vietnam und Hawaii: Wege des Ruhms, Wege der Versöhnung

    Generation X: Cousin, Cousine - gemeinsam einsam?

    Abspann: Es gibt keinen Zufall

    Familienbuch

    Filmografien - Ausgewählte Literatur - Zeittafel - Personen- und Filmregister - Bildnachweise