Das Mysterium

Das Mysterium

Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Gottes Liebe. Gottes Hass. Gottes Geheimnis.

München, 1336. Nemo ist ein Meister der Täuschung. Und er hat allen Grund, seine wahre Identität zu verbergen. Denn er hütet ein düsteres Geheimnis: das heilige Erbe der Katharer. Doch als eines Tages Amiel von Ax, Grossmeister der „reinen Kirche“, auftaucht, holt Nemo seine Vergangenheit ein.

Titus Müllers grosser Roman um das Vermächtnis der Katharer ist farbenprächtig, bildmächtig und mitreissend. Er wurde mit dem Sir Walter Scott-Preis für den besten historischen Roman ausgezeichnet.

München, 1336. Nemo ist ein Meister der Täuschung. Und er hat allen Grund, seine wahre Identität zur verbergen. Denn er hütet ein düsteres Geheimnis: Das Vermächtnis der Katharer. Doch als eines Tages Amiel von Ax, der charismatische Sektenführer, auftaucht, holt Nemo seine Vergangenheit ein. Nicht nur die Inquisition, sondern auch William von Ockham, Intimus des Kaisers, wollen Amiel von Ax vernichten. Nemo steht plötzlich zwischen den grossen Magiern, und ein Kampf um das heilige Vermächtnis entbrennt. Ein historischer Roman höchsten Ranges mit einem faszinierenden geschichtlichen Hintergrund. Schon Umberto Eco setzte dem Franziskaner William von Ockham, einem der grössten Gelehrten des Mittelalters, im „Namen der Rose“ ein Denkmal.

»„Das Mysterium“ ist Unterhaltung auf hohem Niveau. … Titus Müller … greift in seinem Buch eines der spannendsten Themen des Mittelalters auf – die Geschichte der Katharer. Mit viel Detailkenntnis … entwirft er ein beeindruckendes Bild dieser Zeit.« ("Magdeburger Volksstimme")
»Müller strebt weiter auf den schrift-stellerischen Historienolymp zu.« ("BILD am Sonntag")
»... bis in die kleinste Einzelheit stimmig schildert Müller in grossartigen Bildern und in meisterhaft verschlungenen Erzählebenen die Geschichte der „Reinen“, der geheimnisvollen Sekte der Kartharer ...« ("Allgemeine Zeitung")

Titus Müller, 1977 in Leipzig geboren, studierte Neuere deutsche Literatur, Mittelalterliche Geschichte und Publizistik in Berlin. Er lebt im Weserbergland. Bisherige Werke: "Der Kalligraph des Bischofs" (AtV 1856), "Die Priestertochter" (AtV 1990), "Die sieben Häupter" (AtV 2077), "Der zwölfte Tag" (AtV 2213), "Die Brillenmacherin" (AtV 2288), "Die Todgeweihte" (AtV 2180).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.07.2009

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

469

Maße (L/B/H)

19.1/12.6/3.4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.07.2009

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

469

Maße (L/B/H)

19.1/12.6/3.4 cm

Gewicht

466 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7466-2526-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Mysterium