Die touristische Bedeutung von Events. Die Fußball Weltmeisterschaft 2006

Die touristische Bedeutung von Events. Die Fußball Weltmeisterschaft 2006

Buch (Taschenbuch)

Fr.55.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die touristische Bedeutung von Events. Die Fußball Weltmeisterschaft 2006

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 55.90
eBook

eBook

ab Fr. 32.90

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Tourismus - Sonstiges, Note: 1,20, Karlshochschule International University, Veranstaltung: Tourismuspolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist vielleicht die Erfolgsstory des letzten Jahrhunderts. Fussball fasziniert, mobilisiert ein riesiges Publikum und erlangte weltweit an gesellschaftlicher Bedeutung. Keine Sportart wurde so populär, gross und einflussreich wie das Fussballspiel. Die Fussball Weltmeisterschaften verbinden die Menschheit zu Bewohnern eines globalen Dorfes. Zudem ist das Weltturnier ein Festival der internationalen Kommunikation. "Die Welt zu Gast bei Freunden." Die 18. Fussball Weltmeisterschaft präsentierte sich rund um den Globus als mediales Grossereignis wie kaum ein anderes.
Das Interesse und die Faszination am Fussball veranlasst hier zu der Untersuchung des Megaevents Fussball Weltmeisterschaft. Mit der Erfahrung, aktiver Fussballer zu sein und regelmässigen Besuchen von Heimspielen von Hertha BSC Berlin im Olympiastadion ist es nach Meinung des Verfassers eine Herausforderung, einem breiten Publikum die Effekte der Fussball-WM 2006 vertraut zu machen und es dafür zu begeistern. Mit dieser Arbeit möchte der Verfasser auch den Nichtfussballinteressierten die Möglichkeit geben, einen Eindruck von der Atmosphäre und der Anziehungskraft des Fussballs zu bekommen.

Diese Studienarbeit soll die touristische Bedeutung von Events am Beispiel der Fussball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland verdeutlichen. Um auf die Komplexität des Themas aufmerksam zu machen wurde während der umfangreichen Materialsammlung darauf geachtet, ausschliesslich seriöse Quellen zu verwenden. Dabei ist es dem Verfasser der Arbeit wichtig, von wem die Informationen stammen und in welcher Beziehung sie zum Thema stehen. Im Vorfeld der Recherchen wurden offizielle Träger der FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2006TM in Deutschland informiert und nach Informationsmaterial angefragt, wie zum Beispiel das Bundesministerium des Innern, das Organisationskomitee und der Deutsche Fussball Bund.

Im Folgenden befasst sich die Arbeit mit einem Definitionsversuch von Events unter der Berücksichtigung verschiedener Merkmale. Im ersten Kapitel soll es im Wesentlichen um die Komplexität und die Einteilung von Events in Kategorien, die verschiedenen Besuchertypen und ihre Wahrnehmung von Events gehen, um fortlaufend die Gedankenströme und Fakten besser verstehen zu können.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2008

Verlag

GRIN

Seitenzahl

76

Maße (L/B/H)

21/14.8/0.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2008

Verlag

GRIN

Seitenzahl

76

Maße (L/B/H)

21/14.8/0.5 cm

Gewicht

124 g

Auflage

3. Auflage

Reihe

Akademische Schriftenreihe Bd. V87268

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-638-92950-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die touristische Bedeutung von Events. Die Fußball Weltmeisterschaft 2006