Grenzgänger / Transcending Boundaries
Band 125

Grenzgänger / Transcending Boundaries

Aufsätze von Falk Pingel / Essays by Falk Pingel

Buch (Taschenbuch)

Fr. 91.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Grenzgänger / Transcending Boundaries

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 91.90
eBook

eBook

ab Fr. 65.00

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.06.2009

Herausgeber

Georg-Eckert-Institut Forschungsbibliothek Leibniz-Institut für Bildungsmedien

Verlag

V&R Unipress

Seitenzahl

424

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.06.2009

Herausgeber

Georg-Eckert-Institut Forschungsbibliothek Leibniz-Institut für Bildungsmedien

Verlag

V&R Unipress

Seitenzahl

424

Maße (L/B/H)

23.4/15.8/3.3 cm

Gewicht

730 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-89971-711-2

Weitere Bände von Eckert. Die Schriftenreihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

This volume brings together essays from three decades. The first section addresses National Socialism primarily from the perspective of the regime's victims, a topic to which Falk Pingel has always been passionately dedicated from a socio-political, educational and historical point of view. The second field of research explored by the essays in this book is German post-war history in its political, economic and social dimensions. Here too, the author moves beyond a more traditional (re)construction of the past to examine the role of historical scholarship as related to contemporary history and history didactics. This naturally leads to the third section, which focuses on textbook research. Anyone addressing issues concerning the dissemination of historical knowledge will sooner or later be confronted with the key medium of the school textbook. Falk Pingel has methodologically consolidated and developed textbook research, repeatedly emphasising the political responsibilities of academia, and thus transcending boundaries between research and politics, academia and education practice, states and cultures.>
  • Grenzgänger / Transcending Boundaries