Mieses Karma Bd.1
Mieses Karma Band 1

Mieses Karma Bd.1

Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 11.00

Mieses Karma Bd.1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 9.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Wiedergeburt gefällig?

Moderatorin Kim Lange hält endlich den von ihr heissersehnten Fernsehpreis in den Händen. Schade eigentlich, dass sie gleich darauf von den Trümmern einer Raumstation erschlagen wird.

Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben mieses Karma gesammelt hat. Kim findet sich mit Fühlern und sechs Beinen in einem Erdloch wieder: Sie ist eine Ameise! Aber Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen.

Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärtsgeht!

«Eine irre Idee, gespickt mit kuriosen Einfällen.» (Brigitte)

David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane, darunter "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Happy Family" und "Muh!" erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2009

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

19/12.5/2.9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2009

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

19/12.5/2.9 cm

Gewicht

475 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-33277-7

Weitere Bände von Mieses Karma

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

126 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

super

Nora von Berg am 09.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde das Buch „Mieses Karma“ einfach genial. Richtig gut geschrieben und sehr amüsant. Der Unterhaltungswert ist wirklich hoch. Habt ihr es schon gelesen?

super

Nora von Berg am 09.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde das Buch „Mieses Karma“ einfach genial. Richtig gut geschrieben und sehr amüsant. Der Unterhaltungswert ist wirklich hoch. Habt ihr es schon gelesen?

Super Buch

Bewertung am 24.12.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder nach heutigem Sprachgebrauch eher eine "Diva"), die es wirklich nicht verdient hat ins Nirwana zu gehen. Dementsprechend ist dann auch ihr Leidensweg vor ihrer "Erlösung": Gepflastert von einem unnachgiebigen Bhudda, militanten Arbeitstrupp-Ameisen, offensivkuschelnden Meerschweinchen, einem notständigen reinkarnierten Casanova, einem brandeisenschwingenden kanadischem Rinderzüchter, einer ehemals besten Freundin, die sich in Kim Langes Familie einbiedert etc. Fazit: "Mieses Karma" ist skurril, phantastisch, über- und abgedreht, amüsant und unterhaltsam. Meine fünfstündige Zugfahrt wurde durch die Lektüre ungemein kurzweilig! Kim Lange ist für mich eine Mischung aus Atze Schröder und Anke Engelke;-)! Falls Sie diese Art von Humor mögen, ist "Mieses Karma" genau das Richtige für Sie und wird Ihnen garantiert evtl. vorhandene miese Laune vertreiben !

Super Buch

Bewertung am 24.12.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder nach heutigem Sprachgebrauch eher eine "Diva"), die es wirklich nicht verdient hat ins Nirwana zu gehen. Dementsprechend ist dann auch ihr Leidensweg vor ihrer "Erlösung": Gepflastert von einem unnachgiebigen Bhudda, militanten Arbeitstrupp-Ameisen, offensivkuschelnden Meerschweinchen, einem notständigen reinkarnierten Casanova, einem brandeisenschwingenden kanadischem Rinderzüchter, einer ehemals besten Freundin, die sich in Kim Langes Familie einbiedert etc. Fazit: "Mieses Karma" ist skurril, phantastisch, über- und abgedreht, amüsant und unterhaltsam. Meine fünfstündige Zugfahrt wurde durch die Lektüre ungemein kurzweilig! Kim Lange ist für mich eine Mischung aus Atze Schröder und Anke Engelke;-)! Falls Sie diese Art von Humor mögen, ist "Mieses Karma" genau das Richtige für Sie und wird Ihnen garantiert evtl. vorhandene miese Laune vertreiben !

Unsere Kund*innen meinen

Mieses Karma Bd.1

von David Safier

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mieses Karma Bd.1