Die Deutschen und ihre Mythen

Ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse, Kategorie Sachbuch und Essayistik 2009

Herfried Münkler

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 36.90

Accordion öffnen
  • Die Deutschen und ihre Mythen

    Rowohlt Berlin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 36.90

    Rowohlt Berlin

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Beschreibung



Die grossen Erzählungender Deutschen

Nirgendwo haben politische Mythen eine so zentrale Rolle gespielt wie in Deutschland. Die Nibelungen oder Kaiser Barbarossa, Faust, Friedrich der Grosse oder Hermann der Cherusker, der Rhein, die Wartburg und das Wirtschaftswunder – Mythen, die sich um sagenumwobene Orte, Ereignisse und Personen ranken, prägten die Nation und ihr Selbstverständnis. Wie haben sie sich gewandelt, und welche Bedeutung haben sie noch heute? – Herfried Münkler geht diesen Fragen nach und lässt dabei zugleich die Geschichte und Mentalität der Deutschen plastisch hervortreten.

«Herfried Münkler ist ein wandelnder

Ein-Mann-Think-Tank!» DIE ZEIT

Sachbuchpreis der Leipziger Buchmesse

Herfried Münkler, geboren 1951, ist emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität. Viele seiner Bücher gelten als Standardwerke, etwa «Die Deutschen und ihre Mythen» (2009), das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, sowie «Der Grosse Krieg» (2013), «Die neuen Deutschen» (2016) oder «Der Dreissigjährige Krieg» (2017), die alle monatelang auf der «Spiegel»-Bestsellerliste standen. Herfried Münkler wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Wissenschaftspreis der Aby-Warburg-Stiftung und dem Carl Friedrich von Siemens Fellowship.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.07.2010
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 608
Maße (L/B/H) 21.3/15.1/3.5 cm
Gewicht 620 g
Auflage 5. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62394-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Deutschen und ihre Mythen
  • Die Deutschen und ihre Mythen