Konfessionskriege und europäische Expansion

Europa 1500 - 1648

Beck'sche Reihe Band 1983

Luise Schorn-Schütte

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung


Die europäische Geschichte zwischen Reformation und Westfälischem Frieden ist eine Phase konfessioneller Spannungen, die sich in ganz Europa zu politisch-militärischen Konflikten ausweiteten. In diesem Zeitraum veränderte sich der Kontinent auch in sozialwirtschaftlicher Hinsicht erheblich: Mit dem Beginn der europäischen Expansion griff Europa geografisch über seinen eigenen Horizont hinaus. Diese Phase der europäischen Geschichte stand deshalb in der Spannung zwischen Tradition und Erneuerung.

[Prof. Dr.] Luise Schorn-Schütte, geb. 1949 in Osnabrück. Ordentliche Professorin für neuere allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Frühen Neuzeit an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main (seit 1998).
Seit 1998 Senatorin der DFG; seit 1999 Kuratoriumsmitglied der VW-Stiftung; seit 1993 Vorstandsmitglied des Vereins für Reformationsgeschichte. 1992/1993 Heisenbergstipendiatin der DFG.
Arbeitsschwerpunkte: Geschichte des politischen Denkens im Europa der Frühen Neuzeit; vergleichende Forschungen zur Geschichte evangelischer und katholischer Geistlichkeit (16.-19. Jahrhundert in Europa); Wissenschaftsgeschichte Europas im 19./20. Jahrhundert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15.09.2010
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 276
Maße (L/B/H) 18.8/12.5/2.3 cm
Gewicht 280 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-60637-3

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Konfessionskriege und europäische Expansion

  • Vorwort



    I. Prolog: Europa um 1500

    1. Zeit und Raum

    2. Wirtschaft, Recht und Religion

    II. Der König als Hausvater? Verfassung und soziale
    Ordnung


    1. Ständische Ordnung in Europa: Adel, Bürger, Bauer

    2. Wandel: Die neue Geistlichkeit und das Militär in der
    Gesellschaft

    III. Reformation als Umbruch? Religion und Politik

    1. Reformatorische Bewegung: Umbruch und Bewahrung

    2. Reformation und soziale Gruppen

    3. Verstetigung: Reformation, Reich und Territorium

    IV. Was ist ein Konfessionskrieg? Krieg und Gewalt

    1. Europäische Konfessionskonflikte seit der Mitte des 16.
    Jahrhunderts

    2. Der Dreissigjährige Krieg: Konfessionskrieg und Machtkampf

    V. Lebensphasen und Lebensformen in der Frühen Neuzeit

    1. Kindheit, Jugend, Alter, Heirat und Ehe

    2. Bildung, Ausbildung und Wissenschaft

    3. Regionalität und konfessionelle Identität

    VI. Die "Europäisierung" der Welt: Anfänge europäischer
    Kolonialbildungen


    1. Beherrschungskolonien: Die Anfänge europäischer Expansion
    und der Aufbau der Kolonialreiche

    2. Siedlungskolonien: Geschichte der englischen und französischen
    Kolonien in Nordamerika

    VII. Epilog: Europa um 1650

    1. Herrschaft und soziale Ordnung

    2. Konfessionelle Parität und Koexistenz in Europa

    3. Wandel des Weltbildes und Expansion

    Literaturhinweise

    Zeitleiste

    Anmerkungen

    Verzeichnis der Abbildungen

    Personenregister

    Ortsregister