Das Universum der Dinge

Das Universum der Dinge

Zur Ästhetik des Alltäglichen

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.27.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.08.2010

Verlag

Zsolnay, Paul

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20.8/12.6/2.6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.08.2010

Verlag

Zsolnay, Paul

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20.8/12.6/2.6 cm

Gewicht

330 g

Auflage

6. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-552-05511-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Philosophie trifft Literatur

EMundWE aus Österreich am 05.10.2010

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein großartiges Buch, das sich in seinem Inhalt diversifizierter zeigt, als es angesichts des Titel erscheinen mag. Tatsächlich wir der Aspekt der "Ästhetik des Alltags" anhand von uns umgebenden alltäglichen Dingen, Kunst, Kitsch, Musik etc. klug, philosophisch und sprachgewandt erläutert, Einsichten vermittelnd und Gedanken anstoßend. Der Obertitel "Universum der Dinge" kommt in der zweiten Hälfte der Themen zu stärkerer Geltung: das Geld, das Rennradfahren, das Fußballspiel - all dies passt normalerweise nicht so ganz zu unserer üblichen Empfindung/Kategorisierung/Vorstellung von "ästhetischen Dingen", und dennoch werden diese sprachlich elaborierten Texte einerseits zum Lesegenuss, andererseits werden ihnen -auf vorher unmöglich erscheinende Art und Weise- philosophische Überlegungen abgerungen. Trotz seines hohen Informationsgehaltes überzeugt dieses Buch auch duch (eigentlich nicht erwartete)Literarizität!

Philosophie trifft Literatur

EMundWE aus Österreich am 05.10.2010
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein großartiges Buch, das sich in seinem Inhalt diversifizierter zeigt, als es angesichts des Titel erscheinen mag. Tatsächlich wir der Aspekt der "Ästhetik des Alltags" anhand von uns umgebenden alltäglichen Dingen, Kunst, Kitsch, Musik etc. klug, philosophisch und sprachgewandt erläutert, Einsichten vermittelnd und Gedanken anstoßend. Der Obertitel "Universum der Dinge" kommt in der zweiten Hälfte der Themen zu stärkerer Geltung: das Geld, das Rennradfahren, das Fußballspiel - all dies passt normalerweise nicht so ganz zu unserer üblichen Empfindung/Kategorisierung/Vorstellung von "ästhetischen Dingen", und dennoch werden diese sprachlich elaborierten Texte einerseits zum Lesegenuss, andererseits werden ihnen -auf vorher unmöglich erscheinende Art und Weise- philosophische Überlegungen abgerungen. Trotz seines hohen Informationsgehaltes überzeugt dieses Buch auch duch (eigentlich nicht erwartete)Literarizität!

Unsere Kund*innen meinen

Das Universum der Dinge

von Konrad Paul Liessmann

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Universum der Dinge