Das Automobil als konstruktive Metapher

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Grundlegendes zu Konzeption und Verortung der Untersuchung - Theoretische und methodische Voraussetzungen - Automobile Vielfalt in der Frühphase filmtheoretischen Denkens (1907-1919) - Integration des Automobils in die ästhetische Filmtheorie der 1920er- und 1930er-Jahre - Automobiler Minimalismus der realistischen Filmtheorie der 1940er- bis 1960er-Jahre - Wiedererstarken des Automobils in Technikdeterminismus und Genretheorie - Fazit: Der Automobildiskurs in der Filmtheorie

Das Automobil als konstruktive Metapher

Eine Diskursanalyse zur Rolle des Autos in der Filmtheorie

Buch (Taschenbuch)

Fr. 69.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Automobil als konstruktive Metapher

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 69.90
eBook

eBook

ab Fr. 42.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.11.2010

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

21/14.8/1.7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.11.2010

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

21/14.8/1.7 cm

Gewicht

352 g

Auflage

2011

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-17702-1

Weitere Bände von Theorie und Praxis der Diskursforschung

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Automobil als konstruktive Metapher
  • Einleitung - Grundlegendes zu Konzeption und Verortung der Untersuchung - Theoretische und methodische Voraussetzungen - Automobile Vielfalt in der Frühphase filmtheoretischen Denkens (1907-1919) - Integration des Automobils in die ästhetische Filmtheorie der 1920er- und 1930er-Jahre - Automobiler Minimalismus der realistischen Filmtheorie der 1940er- bis 1960er-Jahre - Wiedererstarken des Automobils in Technikdeterminismus und Genretheorie - Fazit: Der Automobildiskurs in der Filmtheorie