Zeit im Management

Inhaltsverzeichnis

Management als funktional-analytisches Konzept und die Zeitdimension

Kritikbereiche des funktional-analytischen Managementkonzeptes: Zeit als Problem

Sozialer Kontext und Zeit: Zur Konstitution der Zeit als Handlungsdimension

Die temporale Verfassung von Organisationen

Band 234
neue betriebswirtschaftliche forschung (nbf) Band 234

Zeit im Management

Reflexionen zu einer Theorie temporalisierter Unternehmenssteuerung

Buch (Taschenbuch)

Fr.76.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Zeit im Management

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 76.90
eBook

eBook

ab Fr. 51.90

Beschreibung

Es ist noch nicht sehr lange her, da haben vergleichende Studien erstaunliche Ge schwindingkeitsdifferenzen in industriellen Kernprozessen zwischen Unternehmen wirtschaftlicher Grossräume (z.B. zwischen Deutschland und Japan) registriert. Die Zeit und die Geschwindigkeit wurden von Unternehmensberatern zu dem neuen Er folgsfaktor erklärt; der Wettbewerb - so lautete das neue Credo - wird über die Zeit gewonnen ("time based competition"). "Wir müssen schneller werden" war denn auch die Losung, die viele Unternehmen zur neuen Wegmarkierung verwendeten. Die Zeit war plötzlich als Thema da; die Praxis hat das Thema schneller aufgegriffen als die Wissenschaft, was immer ein Indikator für einen stark empfundenen Problemdruck ist. Die Wissenschaft aber, und hier ist vor allem die Betriebswirtschaftslehre gemeint, musste nach einer kurzen selbstkritischen Prüfung eingestehen, dass sie zum Thema Zeit bislang nicht sehr viel beigetragen hat - sieht man einmal von einem Nebenast der formalen Entscheidungstheorie ab. Zwei grundlegende Fragen drängten sich auf: (I) Wie kommt es, dass sich die Betriebswirtschaftslehre, und hier insbesondere die Unternehmensführungslehre, so wenig mit dem Thema Zeit beschäftigt hat, wo es doch offenkundig eine so hohe praktische Bedeutung hat? Und daran an knüpfend: (2) Wie könnte ein Weg aussehen, das Thema Zeit in eine Theorie der Unter nehmung oder eine Theorie der Unternehmensführung systematisch aufzu nehmen und informativ zu bearbeiten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.07.1997

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Seitenzahl

338

Maße (L/B/H)

20.3/13.3/1.9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.07.1997

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Seitenzahl

338

Maße (L/B/H)

20.3/13.3/1.9 cm

Gewicht

400 g

Auflage

1997

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-409-12822-3

Weitere Bände von neue betriebswirtschaftliche forschung (nbf)

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Zeit im Management
  • Management als funktional-analytisches Konzept und die Zeitdimension

    Kritikbereiche des funktional-analytischen Managementkonzeptes: Zeit als Problem

    Sozialer Kontext und Zeit: Zur Konstitution der Zeit als Handlungsdimension

    Die temporale Verfassung von Organisationen