Alternativen zur Erwerbsarbeit?

Inhaltsverzeichnis

Die informelle und alternative Ökonomie in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.- Informelle Ökonomie als klassifikatorischer Begriff.- Ende des Wirtschaftens oder Wirtschaften ohne Ende? Mikroökonomische Bedingungen und makroökonomische Wirkungen der Selbsthilfeökonomie.- Renaissance der Eigenarbeit? Zu den sozialen Folgen von Technik im Haushalt.- Eigenarbeit in privaten Haushalten.- Ist die Eigenarbeit in privaten Haushalten zugunsten von Marktdienstleistungen einschränkbar?.- Wie “alternativ” ist “unbezahlte” Arbeit?.- “Kosten” und Nutzen von Selbsthilfegruppen.- Neue Arbeitszeitformen — Bindeglied zwischen formeller und informeller Ökonomie.- Die Überlebensfähigkeit von Produktivgenossenschaften.- Arbeitsorganisationsstrukturen in selbstverwalteten Betrieben: Beispiel einer Demokratisierung von Arbeit?.- Zwischenbilanz des Alternativsektors. Längsschnittuntersuchungen alternativer Projekte in den Regionen Hannover und Nürberg.- Worker Co-operatives in Grossbritannien.- Economie sociale — Ökonomische und politische Perspektiven der Alternativwirtschaft in Frankreich.- Informelle Ökonomie in Grossbritannien.- V. Anhang.- Gesamtliteraturverzeichnis.- Zu den Autorinnen und Autoren.
Band 111
Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung Band 111

Alternativen zur Erwerbsarbeit?

Entwicklungstendenzen informeller und alternativer Ökonomie

Buch (Taschenbuch)

Fr.74.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alternativen zur Erwerbsarbeit?

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 74.90
eBook

eBook

ab Fr. 51.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1988

Herausgeber

Volker Teichert

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

376

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1988

Herausgeber

Volker Teichert

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

376

Maße (L/B/H)

23.5/15.5/2.1 cm

Gewicht

575 g

Auflage

1988

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-11921-2

Weitere Bände von Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Alternativen zur Erwerbsarbeit?
  • Die informelle und alternative Ökonomie in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.- Informelle Ökonomie als klassifikatorischer Begriff.- Ende des Wirtschaftens oder Wirtschaften ohne Ende? Mikroökonomische Bedingungen und makroökonomische Wirkungen der Selbsthilfeökonomie.- Renaissance der Eigenarbeit? Zu den sozialen Folgen von Technik im Haushalt.- Eigenarbeit in privaten Haushalten.- Ist die Eigenarbeit in privaten Haushalten zugunsten von Marktdienstleistungen einschränkbar?.- Wie “alternativ” ist “unbezahlte” Arbeit?.- “Kosten” und Nutzen von Selbsthilfegruppen.- Neue Arbeitszeitformen — Bindeglied zwischen formeller und informeller Ökonomie.- Die Überlebensfähigkeit von Produktivgenossenschaften.- Arbeitsorganisationsstrukturen in selbstverwalteten Betrieben: Beispiel einer Demokratisierung von Arbeit?.- Zwischenbilanz des Alternativsektors. Längsschnittuntersuchungen alternativer Projekte in den Regionen Hannover und Nürberg.- Worker Co-operatives in Grossbritannien.- Economie sociale — Ökonomische und politische Perspektiven der Alternativwirtschaft in Frankreich.- Informelle Ökonomie in Grossbritannien.- V. Anhang.- Gesamtliteraturverzeichnis.- Zu den Autorinnen und Autoren.