Makroökonomische Feldtheorie

Allgemeine Theorie des ökonomischen Wachstums in Substitutionskonkurrenz

Heribert Genreith

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 36.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 29.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Feldtheorie ist ein Begriff aus der Physik. Feldtheorien sind ein mathematisches Kalkül zur Beschreibung physikalischen Effekte, die durch Kräfte und ihre Wechselwirkungen hervorgerufen werden. Auch die Ökonomie ist letztlich ein technisches Produkt, dessen wesentliche Einflussgrössen, die Gesamtheit der Produktion, das Bruttoinlandsprodukt, und die Gesamtheit des Kapitals in einem ursächlichen Zusammenhang stehen.Der Begriff Feldtheorie mag zunächst komplex erscheinen, jedoch bedeutet er im Kern, dass das Fundamentalprinzip „Von Nichts kommt Nichts“ über Bilanzgleichungen und ihre systematische Behandlung berücksichtigt wird. Ein weiteres Element einer Feldtheorie ist die Möglichkeit, Zusammenhänge aus inneren Symmetrien eines Systems herzuleiten. Wie wir sehen werden, kann die Ökonomie, Mikro- und Makro, feldtheoretisch in ein und dasselbe Gebäude zusammengefasst werden. Auf einen knackigen Punkt gebracht kann man sagen, die Ökonomie ist eine „Spiralsymmetrische Substitutionswirtschaft“.Der ökonomisch nicht zu überschätzende Effekt des neuen Wachstumsmodell der Volkswirtschaften ist, dass man die Entwicklung und gegenseitigen Abhängigkeiten der weltweiten Volkswirtschaften mit praktisch nutzbarer Genauigkeit vorhersagen kann. Insbesondere werden die quantitativen Einflüsse von politischen und ökonomischen Eingriffen in das Finanzsystem zukünftig zuverlässiger zu prognostizieren sein. Dieses Buch ist eine Einführung für Fachleute in die neue Makroökonomische Theorie die sich seit 2009 entwickelt hat.

Der Autor, Jahrgang 1957, studierte an der Universität zu Köln Geophysik und machte seinen Abschluss in Theoretischer Plasmaphysik mit Modellrechnungen zu Magnetosphärenwechselwirkungen des Jupiter. Die Entwicklung dieses Tutorials zur Allgemeinen Relativitätstheorie entsprang dem Bedürfnis, die als schwer verständlich geltende Mathematik der speziellen und allgemeinen Theorie von Albert Einstein einem möglichst breiten Publikum nachvollziehbar zu machen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 02.09.2011
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 252
Maße (L/B/H) 22/17/1.5 cm
Gewicht 446 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8423-8029-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Makroökonomische Feldtheorie