Statistische Methodenlehre.

Inhaltsverzeichnis

I Einleitung

II Allgemeine Grundlagen

Grundbegriffe der Statistik – Grundlegende Probleme der Erhebung und Aufbereitung statistischen Materials

III Eindimensionale Häufigkeitsverteilungen

Darstellung eindimensionaler Häufigkeitsverteilungen – Beschreibung eindimensionaler Häufigkeitsverteilung durch statistische Masszahlen

IV Zweidimensionale Häufigkeitsverteilungen

Darstellung zweidimensionaler Häufigkeitsverteilungen – Analyse zweidimensionaler Verteilungen

V Zeitreihenanalyse

Vorbemerkungen – Zerlegung einer Zeitreihe – Bestimmung der Trendkomponente – Bestimmung der Saisonkomponente – Übungsaufgaben

VI Indexzahlen

Vorbemerkungen – Preisindizes – Mengenindizes – Umsatzindizes (Wertindizes) – Weitere Sonderformen von Preisindizes – Umbasierung und Verkettung von Indizes – Deflationierung mithilfe von Preisindizes – Einige wichtige amtliche Indexzahlen – Übungsaufgaben

VII Schliessende Statistik

Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung – Stichproben und Stichprobenverteilungen – Schätzverfahren – Testverfahren

Anhang: Tabellen, Literatur- und Stichwortverzeichnis

Statistische Methodenlehre.

Ein Lehr- und Arbeitsbuch.

Buch (Taschenbuch)

Fr.39.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die Zielsetzung des Buches besteht darin, eine Einführung in die elementaren Methoden der Statistik zu geben und zwar sowohl der beschreibenden (deskriptiven) wie der schliessenden Statistik. Das Buch richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften, die an Universitäten und Fachhochschulen ihre ersten ›Gehversuche‹ auf dem Gebiet der statistischen Methodenlehre unternehmen. Von seinen Inhalten her ist es an den Anforderungen der Statistikausbildung im Bachelorstudium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre ausgerichtet. Darüber hinaus kann das Buch überall dort eingesetzt werden, wo die Vermittlung statistischer Grundkenntnisse auf dem Lehrplan steht, wie z.B. an Institutionen der Fort- und Weiterbildung.
Am Ende eines jeden Abschnitts finden sich Übungsaufgaben, mit denen die Anwendung des methodischen Instrumentariums erprobt werden kann. Zur Überprüfung sind die Lösungen mit angegeben. Ein Literaturverzeichnis und ein Stichwortverzeichnis runden das Werk ab.

Die 5. Auflage folgt dem Grundsatz ›back to basics‹, d.h. es wird zu dem zurückgekehrt, was die 1. Auflage prägte – ein möglichst einfacher und allgemein verständlicher Einstieg.

Bernd Ziegler studierte Volkswirtschafslehre an der J. W. Goethe-Universität in Frankfurt. Die Promotion zum Dr. rer. pol an der Universität Hamburg erfolgte 1978; seit 1972 war er zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter, danach Dozent für VWL und Statistik an der Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg, ab 2005 in gleicher Funktion an der Universität Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Fachbereich Sozioalökonomie. Er hatte Lehraufträge am Euro Business College (EBC), der Internationalen Berufsakademie (iba), der International School of Management (IMS) und dem Edmund-Christiani-Seminar der Ärztekammer Schleswig-Holstein. Seine Forschungsschwerpunkte sind Europäische Wirtschaftspolitik, Makroökonomie sowie Geschichte des ökonomischen Denkens.
Bis 2012 war Bernd Ziegler Mitglied des Redaktionsbeirats der Zeitschrift »Der Betriebswirt – Management in Wissenschaft und Praxis«.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.07.2012

Verlag

Deutscher Betriebswirte-Verlag

Seitenzahl

172

Maße (L/B/H)

23.8/16.7/1.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.07.2012

Verlag

Deutscher Betriebswirte-Verlag

Seitenzahl

172

Maße (L/B/H)

23.8/16.7/1.5 cm

Gewicht

414 g

Auflage

5. überarbeitete Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-88640-155-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Statistische Methodenlehre.
  • I Einleitung

    II Allgemeine Grundlagen

    Grundbegriffe der Statistik – Grundlegende Probleme der Erhebung und Aufbereitung statistischen Materials

    III Eindimensionale Häufigkeitsverteilungen

    Darstellung eindimensionaler Häufigkeitsverteilungen – Beschreibung eindimensionaler Häufigkeitsverteilung durch statistische Masszahlen

    IV Zweidimensionale Häufigkeitsverteilungen

    Darstellung zweidimensionaler Häufigkeitsverteilungen – Analyse zweidimensionaler Verteilungen

    V Zeitreihenanalyse

    Vorbemerkungen – Zerlegung einer Zeitreihe – Bestimmung der Trendkomponente – Bestimmung der Saisonkomponente – Übungsaufgaben

    VI Indexzahlen

    Vorbemerkungen – Preisindizes – Mengenindizes – Umsatzindizes (Wertindizes) – Weitere Sonderformen von Preisindizes – Umbasierung und Verkettung von Indizes – Deflationierung mithilfe von Preisindizes – Einige wichtige amtliche Indexzahlen – Übungsaufgaben

    VII Schliessende Statistik

    Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung – Stichproben und Stichprobenverteilungen – Schätzverfahren – Testverfahren

    Anhang: Tabellen, Literatur- und Stichwortverzeichnis