Das Geisterhaus

Das Geisterhaus

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.18.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 18.90
eBook

eBook

Fr. 14.00

Das Geisterhaus

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 18.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 14.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 14.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.07.2012

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

883

Maße (L/B/H)

14.4/10.4/4 cm

Gewicht

386 g

Beschreibung

Rezension

»Das Geisterhaus der Isabel Allende ist ein durch und durch gelungenes Buch, dessen Lektüre literarischer Genuss, dessen Inhalt Anfechtung ist.«
DIE WELT 16.07.2012

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.07.2012

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

883

Maße (L/B/H)

14.4/10.4/4 cm

Gewicht

386 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

La casa de los espiritus

Übersetzer

Anneliese Botond

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-46385-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Familiensaga geschrieben in hochanspruchsvoller Sprache

Bewertung aus Wien am 02.01.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine fesselnde Familiensaga, die die Geschichte der Truebas über Generationen im großen Eckhaus erzählt. Isabel Allende schreibt in einer sehr anspruchsvollen literarischen Sprache und man lernt viel über die politische Situation in Chile die sich über die verschiedenen Jahrzehnte erstreckt. Manche Passagen sind ziemlich brutal formuliert, dennoch passend zur Geschichte. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch!

Spannende Familiensaga geschrieben in hochanspruchsvoller Sprache

Bewertung aus Wien am 02.01.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine fesselnde Familiensaga, die die Geschichte der Truebas über Generationen im großen Eckhaus erzählt. Isabel Allende schreibt in einer sehr anspruchsvollen literarischen Sprache und man lernt viel über die politische Situation in Chile die sich über die verschiedenen Jahrzehnte erstreckt. Manche Passagen sind ziemlich brutal formuliert, dennoch passend zur Geschichte. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch!

Eine große Familiensaga

Christiane Hibbe aus Düren am 02.06.2014

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Über vier Generationen erzählt Isabel Allende die Geschichte der Familie Trueba in Chile. Sie verknüpft eine schöne Liebesgeschichte, tolle Charaktere, politische Gewalt, Hass und Fantasie. Außerdem erzählt Isabel Allende in einer wunderschönen und fesselnden Sprache. Hinzu kommt die schöne Gestaltung dieser Schmuckausgabe von Suhrkamp. Ein literarisches Meisterwerk und einer der großen Familienromane des 20. Jahrhunderts.

Eine große Familiensaga

Christiane Hibbe aus Düren am 02.06.2014
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Über vier Generationen erzählt Isabel Allende die Geschichte der Familie Trueba in Chile. Sie verknüpft eine schöne Liebesgeschichte, tolle Charaktere, politische Gewalt, Hass und Fantasie. Außerdem erzählt Isabel Allende in einer wunderschönen und fesselnden Sprache. Hinzu kommt die schöne Gestaltung dieser Schmuckausgabe von Suhrkamp. Ein literarisches Meisterwerk und einer der großen Familienromane des 20. Jahrhunderts.

Unsere Kund*innen meinen

Das Geisterhaus

von Isabel Allende

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Geisterhaus