Leibnitz und die Revolution der Gartenkunst

Herrenhausen, Versailles und die Philosophie der Blätter

KKB Band 83

Horst Bredekamp

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 43.90
Fr. 43.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wer weiss schon, dass der grosse Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz wesentliche
Anregungen zur Anlage eines Gartens gab? In Hannover, im berühmten
Barockgarten von Herrenhausen, zog er seine Vorstellungen von Natur und
Kunst aus der Gartengestaltung. Da kein Blatt dem anderen gleicht, erkannte er
in der scheinbar unendlichen Formenvielfalt des barocken Gartens die zutiefst
individuelle Gestalt der Natur und die Freiheit des Individuellen schlechthin.
So wird der Garten zum Laboratorium des Erkenntnisgewinns, und der
Mensch, der sich darin bewegt, erfährt über die sinnliche Wahrnehmung – man
denke an die Muschelformen in Pflanzen, Bauplastik und Wasserspielen – immer
neue Denkanstösse.
Horst Bredekamp wagt nicht weniger, als die Geschichte der Gartenkunst
vom Kopf auf die Füsse zu stellen. Er sieht den Gedanken der Freiheit nicht wie
üblich in den sanft geschwungenen Wegen des Landschaftsgartens verwirklicht,
sondern in den komplexen Geometrien des Barockgartens:
Hier findet sich
die eigentliche Revolution!

"Bredekamp versteht es wie wenige, Alltag und Wissenschaft, Gegenwart und Vergangenheit, Intuition und Wissen zusammenzubringen." Uta Baier, Literarische Welt "Bredekamp stellt unaufhörlich Fragen. Der Grenzbereich ist sein Aufenthaltsraum." Bernhard Schulz, Der Tagesspiegel

Horst Bredekamp, geboren 1947, ist seit 1993 Professor
für Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität und seit
2003 Permanent Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin.
Er war u. a. Fellow des Institute of Advanced Study in
Princeton, des Getty Center in Los Angeles und des Collegiums
Budapest. 2000 erhielt er den Sigmund-Freud-Preis,
2006 als erster Kunsthistoriker den renommierten Max-
Planck-Forschungspreis und 2009 den Richard-Hamann-
Preis.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 26.09.2012
Verlag Wagenbach, K
Seitenzahl 120
Maße (H) 24.7/17.2/2 cm
Gewicht 524 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8031-5183-4

Weitere Bände von KKB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0