Ich zeichne das Gesicht der Zeit
Band 24195

Ich zeichne das Gesicht der Zeit

Essays. Reportagen, Feuilletons

Buch (Taschenbuch)

Fr. 21.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Ich zeichne das Gesicht der Zeit

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 52.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 21.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2013

Herausgeber

Helmuth Nürnberger

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

544

Beschreibung

Rezension

»Das leidende und erliegende Herz ist seine Domäne. Er kann wahrhaftig erzählen, einfach und mit welcher Natürlichkeit!«
»Er war ein Poet im ursprünglichen Sinne des Wortes, der Schöpfer eines Alls. Kaum ein Gesamtwerk ist von grösserem Charme.«
»Jede Seite, jede Zeile ist wie die Strophe eines Gedichts gehämmert mit dem genauesten Bewusstsein für Rhythmus und Melodik.«
»Wie sein heiliger Trinker, der ihm so sehr gleicht, fühlte sich Joseph Roth in der rauhen Unmittelbarkeit des Lebens am wohlsten, in der physisch erfahrbaren Wirklichkeit der Farben, der Geschmäcke und Gerüche.«
»Das leidende und erliegende Herz ist seine Domäne. Er kann wahrhaftig erzählen, einfach und mit welcher Natürlichkeit!«
»Er war ein Poet im ursprünglichen Sinne des Wortes, der Schöpfer eines Alls. Kaum ein Gesamtwerk ist von grösserem Charme.«
»Jede Seite, jede Zeile ist wie die Strophe eines Gedichts gehämmert mit dem genauesten Bewusstsein für Rhythmus und Melodik.«
»Wie sein heiliger Trinker, der ihm so sehr gleicht, fühlte sich Joseph Roth in der rauhen Unmittelbarkeit des Lebens am wohlsten, in der physisch erfahrbaren Wirklichkeit der Farben, der Geschmäcke und Gerüche.«

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2013

Herausgeber

Helmuth Nürnberger

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

18/11.4/3.5 cm

Gewicht

402 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-24195-2

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Journalist Joseph Roth

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 11.06.2013

Bewertungsnummer: 478336

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Radetzkymarsch", "Hiob", die wohl bekanntesten Werke von Joseph Roth. So nebenbei sei auch noch auf die geniale Verfilmung des "Radetzkymarsch" hin gewiesen. Doch zu seiner Zeit war Roth weniger als Romancier denn als Journalist bekannt. Seine Reportagen und Feuilletons beeindrucken, seine Hellsichtigkeit über den Tag hinaus zu denken ist faszinierend. Ein Buch, dass nicht auf einmal durchgelesen werden muss, sondern in vielen Teilen genossen werden kann.

Der Journalist Joseph Roth

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 11.06.2013
Bewertungsnummer: 478336
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Radetzkymarsch", "Hiob", die wohl bekanntesten Werke von Joseph Roth. So nebenbei sei auch noch auf die geniale Verfilmung des "Radetzkymarsch" hin gewiesen. Doch zu seiner Zeit war Roth weniger als Romancier denn als Journalist bekannt. Seine Reportagen und Feuilletons beeindrucken, seine Hellsichtigkeit über den Tag hinaus zu denken ist faszinierend. Ein Buch, dass nicht auf einmal durchgelesen werden muss, sondern in vielen Teilen genossen werden kann.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ich zeichne das Gesicht der Zeit

von Joseph Roth

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ich zeichne das Gesicht der Zeit