Computerbeben

Inhaltsverzeichnis

- Die Ursache der Krise: Herrschen die Diener? - Abenteuer Computing: neue Möglichkeiten - Informationsverarbeitung ist Chefsache - Informationssysteme zwischen Konfrontation und Kooperation - Lösung: der Informationsmanager für das Unternehmen

Computerbeben

Die Tektonischen Verschiebungen in der Informationstechnik

Buch (Taschenbuch)

Fr.71.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Bernhard Doms Buch zu lesen tut gut. Als Infonnatiker ist man bei der Lektüre für einen Moment versucht, in so etwas wie eine klamm heimliche Schadenfreude zu verfallen: Wir haben schon immer ge wusst, dass die Praktiker der Datenverarbeitung zu kurz gedacht ha ben und irgendwann die Quittung präsentiert bekommen. Die Scha denfreude weicht aber ganz schnell einem Gefühl der Beklemmung darüber, dass auch wir die heute erkennbaren Probleme nicht vor hergesehen - und damit mitverschuldet - haben. Was sind die Probleme? Bernhard Dom benennt sie schon mit den ersten Sätzen: Die wiederholte und nun endgültig allgemeine Ver unsicherung darüber, ob die bisherige Entwicklung der praktischen Datenverarbeitung einen richtigen Weg gegangen ist, ob die Auf wendungen für diese Entwicklung gerechtfertigt waren und darüber, ob der erreichte Stand ennöglicht, den Anforderungen in der Zu kunft gerecht zu werden. Die hier vorgelegte Analyse birgt eine Überraschung in sich. Für mich zum ersten mal ist hier aus so berufenem Munde das Einge ständnis zu hören, dass uns aus der Vergangenheit nicht nur ein Erbe, sondern auch eine Altlast zuwächst. Eine Altlast, die entstanden ist, obwohl die technischen Innovationen der vergangenen drei Deka den neue Computersysteme in einem berauschenden Tempo verfüg bar gemacht und zum Einsatz gebracht haben. Es sind Altlasten, die im wesentlichen durch die Langlebigkeit der auf diesen Computern installierten Programme und durch die durch sie geschaffenen Ab hängigkeiten bedingt sind.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.04.2012

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Seitenzahl

295

Maße (L/B/H)

21.6/14/1.6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.04.2012

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Seitenzahl

295

Maße (L/B/H)

21.6/14/1.6 cm

Gewicht

380 g

Auflage

Softcover reprint of the original 1st ed. 1996

Reihe

FAZ - Gabler Edition

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-322-89982-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Computerbeben
  • - Die Ursache der Krise: Herrschen die Diener? - Abenteuer Computing: neue Möglichkeiten - Informationsverarbeitung ist Chefsache - Informationssysteme zwischen Konfrontation und Kooperation - Lösung: der Informationsmanager für das Unternehmen