Private Lives, Public Deaths: Antigone and the Invention of Individuality

Private Lives, Public Deaths: Antigone and the Invention of Individuality

Antigone and the Invention of Individuality

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

Fr.137.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Private Lives, Public Deaths: Antigone and the Invention of Individuality

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 137.00
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 47.90

Beschreibung

Private Lives, Public Deaths draws on classical studies, Hegel, and modern philosophical analyses to describe how Sophocle's tragedy Antigone expresses a key concern of ancient Greek culture: the value of a living individual.

Jonathan Strauss is Professor of French at Miami University. He is the author of Subjects of Terror: Nerval, Hegel, and the Modern Self and of Human Remains: Medicine, Death, and Desire in Nineteenth-Century Paris (Fordham).

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.08.2013

Verlag

Fordham University Press

Seitenzahl

232

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.08.2013

Verlag

Fordham University Press

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

22.9/15/2 cm

Gewicht

454 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-8232-5132-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Private Lives, Public Deaths: Antigone and the Invention of Individuality