Liliane Susewind – Ein Panda ist kein Känguru

Liliane Susewind ab 8 Band 6

Tanya Stewner

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 11.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 7.50

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Neues Zuhause für Panda-Baby dringend gesucht!

Im Tierpark der Nachbarstadt wurde ein Panda-Baby von seiner Mutter verstossen.

Gut, dass Lilli mit Tieren sprechen kann! So versteht sie sofort, dass der kleine Bär ohne Ersatzmama nicht überleben wird. Kurzerhand entführt sie ihn, um zusammen mit den Tieren im Zoo ihrer Stadt eine Lösung zu suchen. Glücklicherweise nimmt die einsame Kängurudame Kylie das Bärenkind in ihren

Beutel auf. Es ist Mutterliebe auf den ersten Blick! Doch das Adoptionsglück wird bald getrübt: Wenn Kylie durch ihr Gehege hüpft, wird dem Panda im Beutel schlecht ... Was kann Lilli nur tun?

Der neue Band der beliebten Bestseller-Reihe, der kleine Tierfreunde-Herzen höher schlagen lässt.

Themen, bei denen auch die Probleme nicht ausgesperrt bleiben, aber sie fügen sich sozusagen 'problemlos', wohldosiert und in jeder Hinsicht überzeugend in die humorvolle Geschichte Astrid van Nahl Alliteratus, Juni 2010

»Themen, bei denen auch die Probleme nicht ausgesperrt bleiben, aber sie fügen sich sozusagen ›problemlos‹, wohldosiert und in jeder Hinsicht überzeugend in die humorvolle Geschichte«

Astrid van Nahl, Alliteratus, Juni 2010

Produktdetails

Verkaufsrang 17026
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.04.2013
Verlag FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Seitenzahl 240
Maße (H) 19.2/12.6/2 cm
Gewicht 207 g
Auflage 5. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-80922-6

Weitere Bände von Liliane Susewind ab 8

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld am 16.01.2021

So ein schönes Buch. Meine Tochter liebt die Bücher von Liliane Susewind Sooo sehr. Sie hat schon einige Bücher aus der Serie... Die Geschichten sind so schön geschrieben. Spannend und lustig zugleich. Hoffe sehr das da noch mehr Bücher kommen werden.

Meine Tochter liebt die Liliane Susewind Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Gera am 17.09.2014

Die Susewind-Bücher von Tanja sind ordentlich geschrieben und gefallen Kindern sehr gut - sie lachen viel beim Lesen bzw. Vorlesen und freuen sich an den Geschichten. Inhaltlich sind die Geschichten pfiffig und auch sprachlich nicht unelegant - große Literatur sind sie allerdings nicht, denn man merkt Ihnen schon die Serienprodu... Die Susewind-Bücher von Tanja sind ordentlich geschrieben und gefallen Kindern sehr gut - sie lachen viel beim Lesen bzw. Vorlesen und freuen sich an den Geschichten. Inhaltlich sind die Geschichten pfiffig und auch sprachlich nicht unelegant - große Literatur sind sie allerdings nicht, denn man merkt Ihnen schon die Serienproduktion.an. Unsere große Tochter hat alle Bände in kurzer Zeit hintereinander weg verschlungen.

..die mit den Tieren spricht
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Liliane ist ein fröhliches, aufgewecktes Kind mit einem großen Geheimnis: sie bringt Pflanzen zum Blühen und kann mit Tieren reden. So kommt sie so manches Mal in unangenehme Situationen. Ihr Freund Jesahja hingegen ist eigentlilch ein Genie und stellt sich dumm um kein Außenseiter zu sein. Ihre außergewönlichen Talente verbinde... Liliane ist ein fröhliches, aufgewecktes Kind mit einem großen Geheimnis: sie bringt Pflanzen zum Blühen und kann mit Tieren reden. So kommt sie so manches Mal in unangenehme Situationen. Ihr Freund Jesahja hingegen ist eigentlilch ein Genie und stellt sich dumm um kein Außenseiter zu sein. Ihre außergewönlichen Talente verbinden die beiden in einer besonderen Freundschaft. Durch einen Zwischenfall ist Lilianes Gabe der Zoodirektorin der Stadt bekannt und gerade diese bittet sie um Hilfe. In den Zoo zieht ein neues Känguru ein und Liliane soll ihm das Eingewöhnen erleichtern. Doch im Zoo warten noch ganz andere Probleme darauf in Ordnung gebracht zu werden. Ein Pandababy wird von seiner Mutter nicht angenommen! Liliane überzeugt das einsame Känguru sich um den Kleinen zu kümmern, aber so viel geschüttelt zu werden ist ein Panda einfach nicht gewöhnt... eindeutig ein wichtiger Fall für Liliane und ihre Freunde! Eine Tiergeschichte einmal anders. Eine Mutmachgeschichte. Eine Geschichte über Außenseitertum und Freundschaft. Und Spaß macht es obendrein! Sehr zu empfehlen!


  • artikelbild-0