• Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
Band 2
Alle Toten fliegen hoch Band 2

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

Roman. Alle Toten fliegen hoch, Teil 2

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.27.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 18.90
eBook

eBook

Fr. 10.00

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 18.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Zu Hause in der Psychiatrie – das kommt davon

Ist das normal? Zwischen Hunderten von körperlich und geistig Behinderten als jüngster Sohn des Direktors einer Kinder- und Jugendpsychiatrie aufzuwachsen? Der junge Held in Joachim Meyerhoffs zweitem Roman kennt es nicht anders – und mag es sogar sehr. Sein Vater leitet eine Anstalt mit über 1.200 Patienten, verschwindet zu Hause aber in seinem Lesesessel. Seine Mutter organisiert den Alltag, hadert aber mit ihrer Rolle. Seine Brüder widmen sich hingebungsvoll ihren Hobbys, haben für ihn aber nur Häme übrig. Und er selbst tut sich schwer mit den Buchstaben und wird immer wieder von diesem grossen Zorn gepackt. Glücklich ist er, wenn er auf den Schultern eines glockenschwingenden, riesenhaften Insassen übers Anstaltsgelände reitet. Joachim Meyerhoff erzählt liebevoll und komisch von einer aussergewöhnlichen Familie an einem aussergewöhnlichen Ort, die aneinander hängt, aber auseinander-gerissen wird. Und von einem Vater, der in der Theorie glänzt, in der Praxis aber stets versagt. Wer schafft es sonst, den Vorsatz zum 40. Geburtstag, sich mehr zu bewegen, gleich mit einer Bänderdehnung zu bezahlen und die teuren Laufschuhe nie wieder anzuziehen? Oder bei Flaute mit dem Segelboot in Seenot zu geraten und vorher noch den Sohn über Bord zu werfen? Am Ende ist es aber wieder der Tod, der den Glutkern dieses Romans bildet, der Verlust, der nicht wieder gutzumachen ist, die Sehnsucht, die bleibt – und die Erinnerung, die zum Glück unfassbar pralle, lebendige und komische Geschichten produziert.

»Gleichermassen spannend und lustig wie traurig und tiefgründig [...].« ("moz.de")
»Irrsinnig komisch und tief berührend sind Meyerhoffs autobiographisch inspirierte Kindheitserlebnisse.« ("Journal")
»Wer Joachim Meyerhoff liest, lacht Tränen und ist zugleich erschüttert.« ("Augsburger Allgemeine")
»Dass Meyerhoff neben komischen und tragischen auch [...] traurige Geschichten zu erzählen hat, zeigt, dass es ihm nicht nur um Effekt, sondern auch um Wahrhaftigkeit geht.« ("Der Spiegel")
»Der grossartige Schauspieler Joachim Meyerhoff ist auch ein grossartiger Autor [...]. Sein Roman ist ebenso komisch, wie berührend. […] Ein kleines Meisterwerk!« ("stern")
»Joachim Meyerhoff besitzt eine geniale Doppelbegabung: In seinem neuen Roman schreibt er hemmungslos unterhaltsam von der Sorgloszeit der BRD, zugleich mit grossem Ernst und Klarheit.« ("zeit.de")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.02.2013

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20.8/13.1/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.02.2013

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20.8/13.1/3 cm

Gewicht

446 g

Auflage

33. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-04516-1

Weitere Bände von Alle Toten fliegen hoch

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Katharina Dammer aus Lutherstadt Wittenberg am 23.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

ein trauriges und zugleich lustiges Buch über die Kuriositäten des Lebens. So absurd und gleichzeitig so normal.

Katharina Dammer aus Lutherstadt Wittenberg am 23.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

ein trauriges und zugleich lustiges Buch über die Kuriositäten des Lebens. So absurd und gleichzeitig so normal.

Gerda Keinprecht aus Liezen am 08.08.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bewegende und humorvolle Geschichten einer besonderen Kindheit. Die Bücher von Joachim Meyerhoff sind bereits Kult. Hier handelt es sich um den zweiten Teil.

Gerda Keinprecht aus Liezen am 08.08.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bewegende und humorvolle Geschichten einer besonderen Kindheit. Die Bücher von Joachim Meyerhoff sind bereits Kult. Hier handelt es sich um den zweiten Teil.

Unsere Kund*innen meinen

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

von Joachim Meyerhoff

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war