Alle seine Entlein

Alle seine Entlein

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.26.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.01.2007

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

60

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.01.2007

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

60

Maße (L/B/H)

23.8/23.6/1.3 cm

Gewicht

411 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-907588-85-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ente gut, alles gut!

Inge Barigione aus Shopping City Seiersberg am 22.01.2011

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eigentlich wollte der Fuchs nur die Entenmama kennenlernen oder fressen, ABER die läuft vor lauter Schreck weg und hinterlässt ihm ein Ei, nein eigentlich ein Küken. Schmeckt auch gut, ABER wie gut schmeckt das denn noch wenn es erst mal "Mutti" zu einem sagt und dann noch Lorenz heisst. Naja, kann man ja noch später fressen wenn es erst mal dick wie ein Ballon ist, ABER wie soll denn das noch gehen wenn es dann schon ein Entenmädchen in die Familie bringt das Emma heisst. Tja, später kann man es auch noch esssen, zum Beispiel wenn es viele leckere Entenkinder bekommen hat.... ABER ist das wirklich alles so einfach? Eine ganz tolle Geschichte über eine eigentlich unmögliche Freundschaft!

Ente gut, alles gut!

Inge Barigione aus Shopping City Seiersberg am 22.01.2011
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eigentlich wollte der Fuchs nur die Entenmama kennenlernen oder fressen, ABER die läuft vor lauter Schreck weg und hinterlässt ihm ein Ei, nein eigentlich ein Küken. Schmeckt auch gut, ABER wie gut schmeckt das denn noch wenn es erst mal "Mutti" zu einem sagt und dann noch Lorenz heisst. Naja, kann man ja noch später fressen wenn es erst mal dick wie ein Ballon ist, ABER wie soll denn das noch gehen wenn es dann schon ein Entenmädchen in die Familie bringt das Emma heisst. Tja, später kann man es auch noch esssen, zum Beispiel wenn es viele leckere Entenkinder bekommen hat.... ABER ist das wirklich alles so einfach? Eine ganz tolle Geschichte über eine eigentlich unmögliche Freundschaft!

Unsere Kund*innen meinen

Alle seine Entlein

von Christian Duda, Julia Friese

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Alle seine Entlein