Nation – Ausgrenzung – Krise

Nation – Ausgrenzung – Krise

Kritische Perspektiven auf Europa

Buch (Taschenbuch)

Fr. 27.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.2013

Herausgeber

Sebastian Friedrich + weitere

Verlag

Edition assemblage

Seitenzahl

236

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.2013

Herausgeber

Verlag

Edition assemblage

Seitenzahl

236

Maße (L/B/H)

20.5/14.3/2.2 cm

Gewicht

340 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-942885-36-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesenswert

Bewertung aus Wetzlar am 12.01.2021

Bewertungsnummer: 819371

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufgrund der kürze der Beiträge wirken einzelne Texte oberflächlich oder haben wenig Aussagekraft. Dennoch bietet der Band interessante Einblicke in die politische, gesellschaftlich und wirtschaftliche Entwicklungen anderer europäischer Staaten der letzten 10, 20 Jahre. Aber besonders der erste, theoretische Teil des Bandes sticht mit seinem Erkenntnisgewinn heraus.

Lesenswert

Bewertung aus Wetzlar am 12.01.2021
Bewertungsnummer: 819371
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufgrund der kürze der Beiträge wirken einzelne Texte oberflächlich oder haben wenig Aussagekraft. Dennoch bietet der Band interessante Einblicke in die politische, gesellschaftlich und wirtschaftliche Entwicklungen anderer europäischer Staaten der letzten 10, 20 Jahre. Aber besonders der erste, theoretische Teil des Bandes sticht mit seinem Erkenntnisgewinn heraus.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nation – Ausgrenzung – Krise

von Alessandro Capelli, Moritz Altenried, Umberto Bettarini, Davide Schmid, Christoph Butterwegge

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nation – Ausgrenzung – Krise