Byzanz

Historisch-kulturwissenschaftliches Handbuch

Neuer Pauly Supplemente Band 11

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 272.00
Fr. 272.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Handbuch behandelt die Geschichte und Kultur der byzantinischen Welt von der Gründung Konstantinopels (324) bis zur Eroberung der Stadt und damit dem endgültigen Untergang des Byzantinischen Reichs durch die Osmanen (1453). Nach einem ausführlichen Einleitungsteil von 100 Seiten folgt die Darstellung von 15 zentralen Themen, u.a. Politik und Staat, Mensch und Gesellschaft, Gesetzgebung und Rechtspraxis, Heer und Flotte, Kirche und Religion, Natur und Umwelt, Architektur und Kunst, Sprache, Literatur, Bildung, Medizin und Musik. Da das Werk Teil des Neuen Pauly ist, werden die Aspekte der Kontinuität seit der Antike und der Innovation besonders berücksichtigt.

"... Das seitenstarke Buch ist mehr als nur ein Arbeitsinstrument, und man kann darin mit Vergnügen blättern und viele neue Zusammenhänge erfahren ..." (Peter Schreiner, in: Historische Zeitschrift, Jg. 307, Heft 1, 2018)

Falko Daim, Prof. Dr., Generaldirektor des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM), Mainz

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 14.12.2016
Herausgeber Falko Daim
Verlag J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Seitenzahl 634
Maße 25.1/18.2/4.5 cm
Auflage 1. Auflage 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-476-02422-0

Weitere Bände von Neuer Pauly Supplemente

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Historischer Überblick.- Reichsidee und Kaisertum.- Politik und Staat.- Mensch und Gesellschaft.- Gesetzgebung und Rechtspraxis.- Staat und Verwaltung.- Krieg und Kriegführung.- Kirche und Religion.- Natur und Umwelt, Kultur- und Siedlungslandschaft.- Verkehr, Reisen, Logistik.- Produktion und Technik.- Architektur und Kunst.- Sprache, Literatur und Bildung.- Medizin.- Musik.- Die Byzantiner und die anderen.- Register