Die Zarin der Nacht

Die Zarin der Nacht

Roman. Deutsche Erstausgabe

Buch (Taschenbuch)

Fr. 21.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

Fr. 0.00

im Probeabo

eBook

eBook

Fr. 12.00

Die Zarin der Nacht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 23.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Rezension

»Geschichte zum Mitfiebern.« ("stern")
»Lebensecht und spannend von der ersten bis zur letzten Zeile.« ("Südhessen Woche")
»Erfreulicherweise nimmt Stachniak in ihrem Roman Rücksicht auf die kleinen Details der Zeit, so dass das Alltagsleben stest sehr authentisch und bildhaft vor den augen ersteht. ...  Eva Stachniak ist erneut ein üppiger Roman im Rokoko-Gewande gelungen, in dem leichte Federführung sowie tiefere Beschäftigung mit Epoche und Protagonisten zusammenfinden.« ("Lesart")
»Ein spannender, unterhaltsamer und farbiger Roman über das Leben am russischen Zarenhof.« ("Glaube + Heimat")
»Eva Stachniaks Worte sind eine einzige Verführung für das Herz und Balsam für die Seele - eben eine zarte Versuchung, von der man sich gerne mitreissen lässt.« ("literaturmarkt.info")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.09.2013

Verlag

Insel

Seitenzahl

491

Maße (L/B/H)

21.1/13.3/3.5 cm

Gewicht

558 g

Rezension

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.09.2013

Verlag

Insel

Seitenzahl

491

Maße (L/B/H)

21.1/13.3/3.5 cm

Gewicht

558 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

The Empress of the Night

Übersetzt von

  • Christel Dormagen
  • Peter Knecht

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-458-35956-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

1.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Leider keine gute Fortsetzung

Bewertung aus Hamburg am 13.01.2015

Bewertungsnummer: 866242

Bewertet: Modernes Antiquariat (Taschenbuch)

Mit "Die Zarin der Nacht" kann Eva Stachniak nicht an die Unterhaltsamkeit von "Der Winterpalast" anknüpfen. Das erste Drittel des Romans wiederholt nur in ungleichmäßigen Stufen die Handlung des ersten Romans. Im weiteren Verlauf lässt der Schreibstil zunehmend nach - zu wenig ausgefeilt sind die Gespräche und Szenen, einen Zusammenhang oder gar eine Handlung sucht man vergeblich. Es handelt sich vielmehr um Gedankengänge der Kaiserin, in denen sie sich jedoch nicht mit Politik oder Russland beschäftigt, sondern ausschließlich mit Gedanken zu verflossenen und aktuellen Liebschaften sowie ihrer zunehmenden körperlichen Unpässlichkeiten. Der Großteil des Buches spielt im Kopf der Kaiserin und nur innerhalb des Palastes. Insgesamt also ein schleppender Schreibstil und die sich ständig wiederholenden Gedanken der Hauptfigur, leider eine Enttäuschung im Vergleich zum ersten Teil.

Leider keine gute Fortsetzung

Bewertung aus Hamburg am 13.01.2015
Bewertungsnummer: 866242
Bewertet: Modernes Antiquariat (Taschenbuch)

Mit "Die Zarin der Nacht" kann Eva Stachniak nicht an die Unterhaltsamkeit von "Der Winterpalast" anknüpfen. Das erste Drittel des Romans wiederholt nur in ungleichmäßigen Stufen die Handlung des ersten Romans. Im weiteren Verlauf lässt der Schreibstil zunehmend nach - zu wenig ausgefeilt sind die Gespräche und Szenen, einen Zusammenhang oder gar eine Handlung sucht man vergeblich. Es handelt sich vielmehr um Gedankengänge der Kaiserin, in denen sie sich jedoch nicht mit Politik oder Russland beschäftigt, sondern ausschließlich mit Gedanken zu verflossenen und aktuellen Liebschaften sowie ihrer zunehmenden körperlichen Unpässlichkeiten. Der Großteil des Buches spielt im Kopf der Kaiserin und nur innerhalb des Palastes. Insgesamt also ein schleppender Schreibstil und die sich ständig wiederholenden Gedanken der Hauptfigur, leider eine Enttäuschung im Vergleich zum ersten Teil.

Langweilig

Bewertung aus Langenhagen am 27.11.2013

Bewertungsnummer: 828786

Bewertet: Modernes Antiquariat (Taschenbuch)

Wer den 1. Band dazu gelesen hat, wird mit ca. 90 Seiten Wiederholung gelangweilt. Die anschließende Geschichte ist sehr einfach geschrieben und in eine sehr durchsichtige Rahmenhandlung verpackt. Nach dem Winterpalast eine große Enttäuschung!

Langweilig

Bewertung aus Langenhagen am 27.11.2013
Bewertungsnummer: 828786
Bewertet: Modernes Antiquariat (Taschenbuch)

Wer den 1. Band dazu gelesen hat, wird mit ca. 90 Seiten Wiederholung gelangweilt. Die anschließende Geschichte ist sehr einfach geschrieben und in eine sehr durchsichtige Rahmenhandlung verpackt. Nach dem Winterpalast eine große Enttäuschung!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Zarin der Nacht

von Eva Stachniak

1.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Eva Müller-Sahli

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Eva Müller-Sahli

Orell Füssli Wirz Aarau

Zum Portrait

5/5

Historisches Highlight

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Katharina die Grosse-russische Zarin im 18. Jahrhundert. Die prunkvolle Welt im Winterpalast in St. Petersburg. Intrigen, politisches Geplänkel und mittendrin Katharina die Grosse, die einst schüchterne Prinzessin ist erstarkt und regiert das grosse Reich mit Bedacht und Stärke. Genial!!
5/5

Historisches Highlight

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Katharina die Grosse-russische Zarin im 18. Jahrhundert. Die prunkvolle Welt im Winterpalast in St. Petersburg. Intrigen, politisches Geplänkel und mittendrin Katharina die Grosse, die einst schüchterne Prinzessin ist erstarkt und regiert das grosse Reich mit Bedacht und Stärke. Genial!!

Eva Müller-Sahli
  • Eva Müller-Sahli
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Zarin der Nacht

von Eva Stachniak

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Zarin der Nacht